Kloster Eberbach




Inhaber:in
Land Hessen Geschäftsführer: Dieter Greiner
Kellermeister:in
Chef-Oenologin: Kathrin Puff
Anbaugebiet
Rebfläche in Hektar
237,50 Hektar
Flaschenproduktion
2,3 Mio.
Rebsorte
85% Riesling, 15% Spätburgunder sowie Grau- & Weissburgunder
Lagen
Verkaufszeiten
1. Vinothek im Kloster Eberbach: ganzjährig, täglich 10.00-18.00; 2. Vinothek Domäne Bergstraße im ehemaligen Rebmuttergarten inmitten des Heppenheimer Centgerichts: ganzjährig geöffnet Montag bis Freitag: 10.00–19.00; Samstag und Sonntag: April bis Oktober: 10.00–19.00; November bis März: 10.00–16.00
Tel: +49 (0)6723/6046-0
Fax: +49 (0)6723/6046-420
E-Mail: weingut@kloster-eberbach.de
Internet: www.kloster-eberbach.de