Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

"ALTENBERG 1172"*, Sommerhausen | VDP.GROSSE LAGE®




Die VDP.GROSSE LAGE® „ALTTENBERG 1172“* erstreckt sich als Streifen zwischen Sommerhausen und Eibelstadt in Franken am Main entlang. Sie befindet sich auf 230 Metern Höhe und weist eine deutliche Hang- bis Steilhang-Neigung von 20 bis 45 Prozent auf. Ausgerichtet ist sie nach Süd-Südwest. Ihre mineralischen Böden sind geprägt von Quaderkalk aus dem Erdzeitalter Trias. Es finden sich auch Muschelfossilien aus dieser Zeit vor ca. 220 Millionen Jahren, als sich hier das Urmeer erstreckte. Klassifiziert ist sie für Silvaner und Riesling. Geschichte: „Altenberg“ ist eine der am häufigsten vorkommenden Einzellagen-Bezeichnungen in Deutschland. Sie verweist darauf, dass früher Winzer, wenn sie älter wurden, ihre besten Weinberge in Ortsnähe behielten, und diese manchmal bis zu ihrem Tod bewirtschafteten.

In der Lage arbeitende VDP.Winzer


Anbaugebiet



Geologische Daten

Klassifizierte Fläche6,38 Hektar inklusive Wege
AusrichtungSW
Höhe230m
Bodenmittlerer Gipskeuper
Klassifizierte RebsorteSilvaner, Riesling

Meteorologische Daten