GOLDENES LOCH, Neuweier | VDP.GROSSE LAGE®




Eine extreme Steillage mit bis zu 60 Prozent Neigung ist die VDP.GROSSE LAGE® GOLDENES LOCH. Die ca. 1 ha große Rebfläche liegt im Baden-Badener Stadtteil Neuweier. Sie ist nach Südwesten ausgerichtet und hat die Form eines Kessels, der wie ein Hohlspiegel auch abendliche Sonnenstrahlen einfängt. Durch die Reflexion erscheint im Herbst das Laub der Reben golden. Der Riesling wächst hier auf Ton, Sandstein und Schiefer. Diese VDP.GROSSE LAGE® ist eine Monopollage des Weingutes Schloss Neuweier. Geschichte: Nachdem die Einzellage Jahrzehnte brach lag, wurde sie 1993 wieder urbar gemacht, indem kleine Querterrassen angelegt wurden.


Lagensteckbrief

AnbaugebietBaden
Klassifizierte Fläche0,85 Hektar
Klassifizierte RebsorteRiesling


Geologische Daten

AusrichtungSW
Höhe200-230m
Neigung30
BodenSandstein, Tonstein, Schiefer

Meteorologische Daten