Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

ZEHNMORGEN, Nierstein | VDP.GROSSE LAGE®




Fast bis zum Rheinufer hinab wachsen die Reben in der gerade einmal 0,6 Hektar messenden VDP.GROSSEN LAGE® ZEHNMORGEN. Für die Lage am unteren Roten Hang – dessen Namensherkunft sich auf den roten Boden aus rotem, eisenoxydhaltigem Ton- und Sandstein gründet – ist ihre Bodenbeschaffenheit untypisch, da hier schwere, und auch im Untergrund die Lage prägen. Die Lage zieht sich vom flachen Rheinufer von 94 Höhenmetern bis hinauf in steilere Lagen bei 124 Höhenmetern und wird als Osthang schon von den ersten Strahlen der Morgensonne beschienen. Der Rhein dient als Sonnenreflektor, gleichzeitig bringt er kühlende Luft in die ZEHNMORGEN GL. Die Hauptrebsorte ist Riesling. Geschichte: Der Name orientiert sich an der Flächenangabe zehn Morgen, das entspricht in etwa der Größe der heutigen Einzellage von 2,5 Hektar.

In der Lage arbeitende VDP.Winzer


Anbaugebiet



Geologische Daten

Klassifizierte Fläche1,21 Hektar inklusive Wege
AusrichtungO
Höhe94-124m
BodenKalkmergel
Klassifizierte RebsorteRiesling

Meteorologische Daten