Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

ZELLERWEG AM SCHWARZEN HERRGOTT, Mölsheim | VDP.GROSSE LAGE®




Rund um Mölsheims Westseite, schon fast an der Grenze zur Pfalz, liegt die VDP.GROSSE LAGE® ZELLERWEG AM SCHWARZEN HERRGOTT. Siel liegt auf 200 Metern bei süd-südöstlicher Ausrichtung im Zellertal. Im Zellertal weht immer ein leichter Wind, der das Abtrocknen der Trauben beschleunigt. Durch den im Westen liegenden Donnerberg sind die Tag-Nacht-Temperaturunterschiede sehr groß. Die Nacht bringt kühle Luft vom Pfälzer Wald, die durch das Zellertal zieht. Die Böden sind geprägt von Löss und Mergel. Geschichte: Die Lage Schwarzer Herrgott ist nach urkundlichen Erwähnungen eine der ältesten Weinlagen Deutschlands. Der Name rührt von einem verwitterten Kreuz her, das der heilige Philipp von Zell im 8. Jahrhundert aufstellte.

In der Lage arbeitende VDP.Winzer


Anbaugebiet



Geologische Daten

Klassifizierte Fläche11,00 Hektar inklusive Wege
AusrichtungS-SO
Höhe170-250m
BodenKalkstein
Klassifizierte RebsorteRiesling

Meteorologische Daten