PULVERMÄCHER, Stetten | VDP.ERSTE LAGE®




Die VDP.GROSSE LAGE® PULVERMÄCHER gehört zu den berühmtesten Riesling-Lagen des sonst eher Rotwein geprägten Württembergs. Der terrassierte Südhang ist bis zu 25 Prozent steil und liegt geschützt in einem Seitental der Rems unterhalb der Yburg; hier sammelt und hält sich die Wärme. Dies liegt auch an den Böden aus Buntem Mergel und Keuperverwitterung sowie Schilf- und Kieselsandstein. Die GL PULVERMÄCHER zieht sich zwischen 350 und 370 Metern. Hauptrebsorte ist der Riesling. Geschichte: Die Lage Pulvermächer wurde erstmals 1650 erwähnt. Das Originalgewann, das in etwa den Grenzen der VDP.GROSSEN LAGE® entspricht wurde 1971 im Zuge der Flurbereinigung mit angrenzenden Lagen zur Einzellage Pulvermächer mit 37,3 Hektar erweitert.

In der Lage arbeitende VDP.Winzer


Anbaugebiet



Geologische Daten

Klassifizierte Fläche6,92 Hektar
AusrichtungS
Höhe350-370m
BodenKieselsandstein, Schilfsandstein
Klassifizierte RebsorteRiesling

Meteorologische Daten