Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

HIPPING, Nierstein | VDP.GROSSE LAGE®




Die VDP.GROSSE LAGE® HIPPING liegt an exponierter Stelle des Roten Hanges zwischen Nierstein und Nackenheim auf einer Höhe von 80 – 174 Metern über NN. Die Steillage mit 60 bis 120 Prozent Hangneigung fällt in Richtung des an dieser Stelle recht breiten Rheins in südöstlicher Richtung ab. Die VDP.GROSSE LAGE® liegt vor allem auf den steileren oberen Hängen des Rotliegenden in der Einzellage Hipping. Dies ist ein rotgefärbter stark verwitterter Ton-Schiefer. Das Mikroklima wird von der Wärme des seeartig erweiterten Rheins, der intensiven Morgensonne und dem stark verwitterten roten Schiefer beeinflusst. Im HIPPING GL wächst mehrheitlich Riesling. Geschichte: Der HIPPING hieß um 1550 „Hupbuhl“ – es wird angenommen, dass es sich um einen Ziegenhügel gehandelt haben könnte, da Hippe mittelhochdeutsch Ziege und Buhl Hügel bedeutet.

In der Lage arbeitende VDP.Winzer


Anbaugebiet



Geologische Daten

Klassifizierte Fläche12,28 Hektar inklusive Wege
AusrichtungO/SO
Höhe80-174m
Bodenroter Schiefer
Klassifizierte RebsorteRiesling

Meteorologische Daten