KLOPPBERG, Dittelsheim | VDP.GROSSE LAGE®




Die VDP.GROSSE LAGE® KLOPPBERG liegt mit ihrer Exposition nach Osten und Nordosten auf einer Höhe von 225 bis 280 Metern über dem Meer. Damit gehört die KLOPPBERG GL zu den höchstgelegenen Lagen Rheinhessens. Die Hangneigung beträgt zwischen 10 und 30 Prozent. Die Reben stehen auf tiefgründigem kalkreichem Tonmergel und die meistangepflanzte Rebsorte ist Riesling. Geschichte: 1537 tauchte erstmals der Name "Klopp" in Urkunden auf. Die Bezeichnung geht auf das mittelhochdeutsche Wort „klupf“ zurück, das Bergkuppe bedeutet.


Lagensteckbrief

AnbaugebietRheinhessen
Klassifizierte Fläche8,28 Hektar
Klassifizierte RebsorteRiesling


Geologische Daten

AusrichtungO
Höhe225-280m
Neigung10
Bodentiefgründiger, kalkreicher Tonmergel

Meteorologische Daten