PARES, Ingelheim am Rhein | VDP.GROSSE LAGE®




Am Südwesthang des Mainzer Berges, oberhalb des Städtchens Ober-Ingelheim, liegt die knapp neun Hektar große VDP.GROSSE LAGE® PARES. Auf einer Höhe von 250 Metern wächst hier auf steinigen Lehmböden mit hohem Kalksteingehalt vorwiegend Spätburgunder. Die PARES hat eine Neigung von 20 Prozent. Sein Klima wird vom Rheintal geprägt. Geschichte: Der Name der bereits im Hochmittelalter bekannten Spitzenlage Pares wird auf die regionale Bezeichnung Paradies zurückgeführt.

In der Lage arbeitende VDP.Winzer


Anbaugebiet



Geologische Daten

Klassifizierte Fläche10,05 Hektar
AusrichtungW
Höhe250m
BodenSteiniger Lehmboden mit hohem Anteil an Kalkgestein Rendzina
Klassifizierte RebsorteSpätburgunder

Meteorologische Daten