Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

Die POP UPs der VDP.Weingüter

Dass ungewöhnliche Zeiten umso kreativer machen und die Lust auf Genuss gemeinsam mit lieben Menschen übersprudelt, zeigen einige geniale POP-UP Restaurants auf den VDP.Weingütern.

Innerhalb kürzester Zeit sind hier großartige Konzepte entstanden, die von jedem einzelnen mit viel Herzblut umgesetzt werden. Von einfach guter Hausmannskost aus Top-Produkten bis hin zur feinsten Sterneküche – es ist alles dabei und natürlich lassen die Weinkarten die Herzen von VDP.Fans höherschlagen. Wir stellen Euch die Konzepte vor, die sowas von mehr als nur spontane Notlösungen sind.

VDP.Weingut Dr. Bürklin-Wolf x Intense

Aushelfen unter Gleichgesinnten.

Was den Charme des Restaurants Intense normalerweise ausmacht, ist das kleine Feine. Mit den aktuellen Sicherheitsabständen waren die wenigen Quadratmeter jedoch schlicht zu wenig. Gleichzeitig stand mit dem Gewächshaus im Englischen Garten des VDP.Weinguts Dr. Bürklin-Wolf eine Location parat, die förmlich nur darauf wartete, zum Leben erweckt zu werden. Gesagt. Getan. Am 2. Juni zog das Intense-Team in Dr. Bürklin-Wolfs gläserne Räumlichkeiten ein. Noch bis 31. August kann man in den Genuss von Benjamin Peiffer‘s Menü und den dazu passenden VDP.Weinen von Dr. Bürklin-Wolf kommen. Bei dem freien Blick auf die umliegenden Lagen von Weltruf hat das POP-UP Team natürlich auch eine Prestige-Weinbegleitung zusammengestellt, die unter anderem auch gereifte VDP.GROSSEN GEWÄCHSE von Dr. Bürklin-Wolf beinhaltet.

 


VDP.Weingut Wöhrwag x Bo'Teca Di Vino

 „Not macht erfinderisch!“

...in diesem Fall zu Gunsten der Bo’Teca aus Botnang und dem VDP.Weingut Wöhrwag. Denn aufgrund der Abstandsregelungen für die Gastronomie konnte Sebastian Werning sein Restaurant nicht wiedereröffnen. Niedergeschlagen hat er Hans-Peter Wöhrwag von seinen Umständen erzählt. Kurze Zeit später war die Idee bei einem guten Glas Wein geboren und die Bo’Teca ist bis Ende August als Übergangslocation im Barriqueraum der Wöhrwag’s eingezogen. Wer also Lust auf mediterrane Speisen am Rande Stuttgarts hat, begleitet durch württembergische VDP.Weine, sollte sich beeilen.


VDP.Weingut Schätzel x Spritzeria

"Nierstein sperrt auf, Berlin kocht raus und Kitzbühel schenkt ein!"

In Rheinhessen heißt es von Juli bis August: „Nierstein sperrt auf, Berlin kocht raus und Kitzbühel schenkt ein!“. Das Trio aus Winzer Kai Schätzel vom VDP.Weingut Schätzel, Koch Pit Spanke und Sommelier Maximilian Zankl sorgt aktuell für ein ländliches POP-UP mit urbanem Kultcharakter. In Schätzel’s Hinterhof und Garten dürfen sich Weinfans neben einer gewaltigen Weinkarte mit über 99 Positionen und einigen Schätzen aus Schätzel’s Schatzkammer, an der 3x3 Abendkarte + Schnitzel erfreuen. Die Gastgeber bringen die gute Laune nicht nur ins Glas, sondern stehen jedem mit tatkräftiger Beratung bei der Weinauswahl zur Seite.

 


VDP.Weingut Knebel x Schlicht.Esslokal

"10 Gänge, 8 Weine, 1 Tafel"

In Winningen an der Terassenmosel treffen am 22. August das VDP.Weingut Matthias Knebel und das Schlicht.Esslokal aufeinander. Unter freiem Himmel dürfen sich Gäste auf spannende zehn Gänge freuen, welche durch acht Weine von Matthias Knebel begleitet werden. In gemütlicher Stimmung wird an einer langen Tafel im Weingut diniert. Hier kann man es sich so richtig gut gehen lassen!


VDP.Weingut Barth x RheinWeinWelt

"Bubble Lounge"

Ganz schön prickelnd wird es im August beim VDP.Weingut Barth. Von 13.-16. August sowie 20.-22.August darf man am Hattenheimer Schützenhaus den herrlichen Blick über die Weinberge und den Rhein genießen. „Bei der Kulisse lässt es sich unter freiem Himmel bei einem Glas Sekt und ein paar Köstlichkeiten diesen Sommer am besten aushalten“, schwärmt Markt Barth. Für alle die mit von der Partie sein wollen, wird empfohlen vorher im Weingut unter 06723-2514 anzurufen.