Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK
GERHARD GRANS (links) und TOCHTER CATHERINA GRANS © VDP.Weingut Grans-Fassian by Artur Lik

VDP.WEINGUT
GRANS-FASSIAN

„SPITZENLAGEN SIND DIE BASIS FÜR WEINE VON WELTKLASSE.“

GERHARD GRANS ÜBER SEINE WEINE UND SEIN WEINGUT IN LEIWEN

Grans-Fassian

Römerstraße 28
54340 Leiwen

Tel+49 (0)6507/3170
Fax+49 (0)6507/8167
Mailweingut@grans-fassian.de
nach Vereinbarung
Inhaber

Gerhard Grans

Kellermeister

Catherina Grans und Kilian Klein

Im VDP seit

2001

Rebfläche in Hektar

14,00 Hektar

Flaschenproduktion

100 000

88% Riesling, 10% Weissburgunder, 2% Grauburgunder

VDP: Was ist das Besondere an Ihrem Weingut?

Gerhard Grans: Unser Weingut besteht seit 1624 – aktuell wird das Weingut bereits in der zwölften Generation geleitet. Jährlich lagern wir rund 25 Prozent unserer Weine aus VDP.GROSSEN LAGEN® in unserem Weingut zurück, um diese zu einem späteren Zeitpunkt zu vermarkten. Somit können Weinliebhaber perfekt gereifte große Weine erwerben.

VDP: Was ist Ihre Weingutsphilosophie?

Gerhard Grans: Das Beste ist gerade gut genug. Spitzenlagen sind die Basis für Weine von Weltklasse.

VDP: Welchen Weinstil streben Sie an?

Gerhard Grans: Elegante, puristische Weine kombiniert mit einer hohen Mineralität. Unsere Lieblingsrebsorte ist natürlich der Riesling.

VDP: Welchen Ihrer Weine würden Sie jemandem empfehlen, der Ihr Weingut noch nicht kennt – sozusagen als Einstieg?

Gerhard Grans: Unseren VDP.GUTSWEIN Riesling Mineralschiefer trocken oder unseren VDP.ORTSWEIN Leiwen Riesling Alte Reben trocken.

„BEI UNS ERWARTEN SIE ELEGANTE, PURISTISCHE WEINE KOMBINIERT MIT EINER HOHEN MINERALITÄT.“

VDP: Auf welchen Wein sind Sie ganz besonders stolz?

Gerhard Grans: Auf die Weine aus unseren als VDP.GROSSE LAGE® klassifizierten Rebflächen, vor allem auf die gereiften Rieslingweine.

VDP: Was sind Ihre nächsten Ziele?

Gerhard Grans: Die Betriebsübergabe an meine Tochter Catherina, die 13. Generation! Und wir wollen unser Distributionsnetzwerk von aktuell 18 verschiedenen Exportmärkten erweitern.

APOTHEKE
Riesling GG
VDP.GROSSE LAGE®

VDP: Wie vereinen Sie Tradition und Innovation?

Gerhard Grans: Da gilt die einfache Regel: Festhalten an Traditionen, ohne sich Neuerungen zu verschließen.


VDP: Warum sollte man Ihr Weingut noch besuchen?

Gerhard Grans: Wegen der einmaligen Aussicht auf die Moselschleife zwischen Leiwen und Trittenheim.