VDP.Weinpaket des Monats
Schloss Westerhaus

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen!
Im Januar 2023 finden Sie Weine des VDP.Weingut Schloss Westerhaus aus Ingelheim in Rheinhessen in unserem monatlichen Weinpaket.

Das VDP.WEINGUT Schloss Westerhaus aus Ingelheim, Rheinhessen

Mit dem VDP.Weingut Schloss Westerhaus bringt der VDP diesen Monat richtig PS in den Weinberg, denn die Familie Opel, Gründer der Rüsselsheimer Automobilwerke, erwarb im Jahr 1900 Domäne und Ländereien auf dem Westerberg in Ingelheim. Gelebte Geschichte, die heute nicht als bequemes Ruhekissen, sondern vielmehr als Sprungbrett verstanden wird. Das Gut ist seither im Familienbesitz und längst ist mit Ivonne und Johannes Graf von Schönburg, die vierte Generation am Steuer. Die Fokussierung auf 70% Burgundersorten und 30% Riesling wurde in den letzten 15 Jahren stringent umgesetzt, denn es sind die Sorten, die perfekt zur kalkfelsigen Situation des Westerbergs passen. Das Ausgangsgestein ist in einer spektakulären Weise stark skelettiert und mit Fossilien aus Urmeerzeiten durchsetzt. Es sind Überreste eines maritimen Kalkriffs mit Muschelbänken, das aus einer Epoche stammt, in der dort noch ein Warmmeer brandete, in dem Seekühe badeten und Haie jagten. Tauchen Sie ein in die Burgunderwelt Ingelheims!

Das Weinpaket
„Burgunderwunder Ingelheim”

Burgunder-Trinker wissen es zu schätzen: Die Renaissance der Ingelheimer Burgunderweine ist voll im Gange und die aktuellen Weine zeigen längst wieder, warum dieser Ort einst den großen Ruf als Burgunderstadt begründete. Das erste VDP.Weinpaket des Jahres hat es also in sich. Es sind zunächst drei Weissburgundervarianten, die das Potential dieser Sorte in wunderbarer Weise erzählen, im Kern aber allesamt die Herkunft in einer komplett entspannten Art zeigen. Der Frühburgunder eröffnet die Reihe der Rotweine, gefolgt von zwei Spätburgundern, die sich allesamt mit viel Finesse und geradezu seidiger Textur präsentieren. Das Flaggschiff ist natürlich das intensive VDP.GROSSES GEWÄCHS® aus der Monopollage SCHLOSS WESTERHAUS | VDP.GROSSE LAGE®.

2021 Weisser Burgunder | VDP.GUTSWEIN

Hier wartet ein echter Klassiker auf Sie, denn Weissburgunder liebt den kalkhaltigen Boden des Westerbergs. Facettenreicher Duft, Frühlingsblüten etwas Aprikose, dazu ein stimmiger Zitrus-Touch. Frisch und rassig ist er auf der Zunge. Mit einer fein balancierten Stoffigkeit und einem langen salzigen Finish empfiehlt er sich als willkommener Allrounder.

Empfohlene Trinktemperatur: 10°C, Lagertemperatur: 8°C

 

2021 Chardonnay & Weisser Burgunder | VDP.GUTSWEIN                                                             

Hier kommt zusammen, was zusammengehört! Wunderbar gelbfruchtig. Im Mund angenehm füllig, ohne aufdringlich zu werden. Der Chardonnay bringt den größeren Anteil ein und gibt mit Würze und Kraft den Ton an. Der Weißburgunder verleiht dem Wein Eleganz und am Ende einen erfrischenden Kick. Chardonnay & Weissburgunder: ein Charakterkopf.

Empfohlene Trinktemperatur: 10°C, Lagertemperatur: 8°C

 

2020 Ingelheim Weisser Burgunder | VDP.ORTSWEIN                                                                    

Dieser Weisser Burgunder ist kühl und elegant gewoben. Wie bei jedem VDP.ORTSWEIN werden die Trauben sehr selektiv gelesen. Der Ausbau erfolgt in Stück- und Halbstückfässern. Es fällt sofort auf, dass hier kein üppiges Volumen in die Nase strömt, sondern eine feine und mineralische cool-climate-Frische. Im Mund dann aber druckvoll mit feinem Schmelz. Hellgelbes Steinobst, etwas Birne und hinten mit netter Salzspur.

Empfohlene Trinktemperatur: 10°C, Lagertemperatur: 8°C

 

2020 Ingelheim Frühburgunder | VDP.ORTSWEIN                                                                                         

Frühburgunder ist ein DIVA. Die intensive Sortierung der Trauben und das schonende Abbeeren, sowie die klassische Maischegärung mit behutsamen Unterstoßen des Maischekuchens von Hand sind die Grundlagen für einen finessenreichen Frühburgunder. Im Duft kleine Waldbeeren, dazu dunkle Kirsche de luxe. Vollmundig und mit gut dosierter Stoffigkeit am Gaumen, die keinesfalls zu schwer wiegt. Im Finale spielt dieser Wein groß auf: eine herrliche Länge, die dieser Diva quasi die Ballettschuhe anzieht...

Empfohlene Trinktemperatur: 17°C, Lagertemperatur: 15°C

 

2020 Ingelheim Spätburgunder 1G | VDP.AUS ERSTEN LAGEN®                                                

Dieser Spätburgunder ist eine Selektion von Trauben aus besten Ingelheimer Lagen. Wir sind also in der Kategorie VDP.AUS ERSTEN LAGEN®, dem zweithöchsten Segment unserer Klassifikation. In geradezu burgundischer Präzision, mit eleganten seidigen Tanninen, Frische und Eleganz begeistert dieser Spätburgunder. Dieser Wein adelt Ingelheim als Rotweinstadt und zeigt, warum der Ort gerne mit großen Spätburgunderweinen in Zusammenhang gebracht wird.

Empfohlene Trinktemperatur: 17°C, Lagertemperatur: 15°C

 

2018 SCHLOSS WESTERHAUS Ingelheim Spätburgunder GG | VDP.GROSSE LAGE®

Das VDP.GROSSE GEWÄCHS® des großartigen Jahres 2018 kommt aus den älteren Parzellen direkt unterhalb der Schlossanlage und präsentiert sich deutlich frisch und jugendlich-kühl. Er zeigt etwas geröstetes Toast mit attraktiven blau-orangenen Fruchtnuancen. Am Gaumen intensiv und füllend, mit einem dicht gewobenen Gerüst aus reifen, geradezu seidigen Tanninen, kühler Finesse und einem mehr als geschliffenen Finale. Entdecken & Genießen!

Empfohlene Trinktemperatur: 17°C, Lagertemperatur: 15°C

Der Gläsertipp des Monats von Zwiesel Glas

Seit 1872 werden in Zwiesel einzigartige Gläser für klangvolle Genussmomente kreiert. In dem vielfältigen Sortiment, das sowohl aus hand- als auch aus maschinengefertigten Produkten besteht, finden Weinliebende garantiert das passende Glas für ihren Lieblingswein. Auch die Weine des VDP.Weinguts Schloss Westerhaus aus Ingelheim in Rheinhessen entfalten sich in einem Zwiesel Glas optimal und entwickeln darin ihre ganz eigene Note.

Das Allround Weinglas der maschinell gefertigten Jubiläumsserie Journey verspricht optimale Gaumenfreuden am VDP.GUTSWEIN Weisser Burgunder (2021). Der bauchige, nach oben verjüngte Kelch erlaubt die Entfaltung von Frühlingsblüten, Aprikose und Zitrone. Auch der VDP.GUTSWEIN Chardonnay & Weisser Burgunder kommt im Allroundglas der Jubiläumsserie ideal zur Geltung.

Die feine und mineralische cool-climate-Frische des VDP.ORTSWEIN Ingelheim Weisser Burgunder (2020) wird im handgefertigten Chardonnay Weißweinglas der Serie Alloro optimal zur Nase herangetragen. Die Aromen von hellgelbem Steinobst und Birne können sich im üppigen Kelch des Weinglases ideal entfalten.

Der große, bauchige Kelch des Burgunder Rotweinglases der mundgeblasenen Serie Alloro erlaubt einen intensiven Sauerstoffkontakt des VDP.ORTSWEIN Ingelheim Frühburgunder (2020), sodass sich die feinen Geschmacksfacetten von Waldbeeren und dunkler Kirsche ausprägen können.

Die Präzision des handgefertigten Pinot Noir Rotweinglases der Serie The Moment verbindet sich mit den seidigen Tanninen, der Frische und der Eleganz des VDP.AUS ERSTEN LAGEN® Ingelheim Spätburgunder 1G (2020) zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Auch der VDP.GROSSE LAGE® SCHLOSS WESTERHAUS Ingelheim Spätburgunder GG (2018) bringt seine frisch und jugendlich-kühlen Aromen in der besonderen Form des „The Moment“-Rotweinglases optimal zur Geltung.

Hier direkt bestellen.

Mit einem interessanten „Burgunder“-Paket starten wir ins neue Jahr. Die Ortschaft Ingelheim ist mit den kalkhaltigen mineralischen Böden bestens für dies Rebsorten geeignet, Dies spiegelt sich auch wunderbar in den Weinen dieses Pakets wieder.

Zu den markanten Weißweinen aus den Jahren 2021 und 2020 ist das Gerolsteiner Medium die ideale Wahl. Die ausgewogenen Mineralik des Mineralwassers aus der Eifel umspielt wunderbar die feinen fruchtigen Noten und unterstreicht die Lebendigkeit der weinen.

Zu den beiden Spätburgundern und zum Frühburgunder ist das Gerolsteiner Naturell die erste Wahl. Das auf der Zunge sehr weich schmeckende Mineralwasser untermalt wunderbar die elegante Gerbstoffstruktur der Weine und begleitet deren harmonisches Frucht Tannin-Spiel.

Wer am Beginn des neuen Jahres nach den Feiertagen etwas weniger Alkohol trinken möchte, kann aus einer Mischung vom Gerolsteiner Sprudel mit den Weißweinen eine aromatisch-mineralreiche Weinschorle genießen.

Gerolsteiner WeinePlaces

Passionierte Weinliebhaber sind immer auf der Suche nach dem Besonderen, Vollendeten. Das gilt für den Wein ebenso wie für die Art sie zu lagern. In den Vario-Weinklimaschränken der Serie 400 von Gaggenau können die Weine aus dem Weinpaket des VDP.Weingut Schloss Westerhaus bei folgenden Temperaturen bestmöglich gelagert werden:

In dem Weinpaket des VDP.Weingut Schloss Westerhaus wird empfohlen, die Weißweine bei 10° C und die Rotweine bei 17° C zu genießen. Hier werden die Aromen und die Vielfalt des Bouquets beim Servieren perfekt wiedergegeben. 

Die Lagertemperatur entspricht höchstens der Serviertemperatur, keinesfalls jedoch der Trinktemperatur, da sich diese umgehend nach Entnahme der Flasche aus dem Temperierschrank verändert. Die ideale Trinktemperatur liegt im Durchschnitt 2° C über der Lagertemperatur und wird durch die Wahl des Glases beeinflusst.

Bei den Vario Weinklimaschränken der Serie 400 von Gaggenau sorgen bis zu drei voneinander getrennte Klimazonen für perfekte Temperaturen, sowohl für die Lagerung als auch für die Temperierung vor dem Genuss. Über ein TFT-Touch-Display können diese gradgenau von 5°C bis 20° C eingestellt und gehalten werden.

Der Innenraum der Weinklimaschränke ist aus hochwertigem Edelstahl. Inspiriert von Eichenfässern, die für die Reifung edler Weine verwendet werden, lagern die Flaschen auf Ablagen aus Eiche kombiniert mit Aluminium in dunklem Anthrazit. Die Tablare sind vollständig und bequem herausziehbar.

Die blendfreie, warmweiße LED-Beleuchtung bietet fünf Beleuchtungsszenarien, die die Weinsammlung perfekt in Szene setzen, während die Front aus Spezialglas den Wein vor UV-Strahlen abschirmt. Zum Schutz der Weine kühlen die Schränke vibrationsarm bei geregelter Luftfeuchtigkeit. Zusätzlich sind die Weine dank Aktivkohlefilter geruchsneutral geschützt.  

Richtig gelagert baut der Wein sein natürliches Aroma weiter aus und erlangt über die Jahre eine vielschichtige, tiefe Reife. Der Wein wird somit nicht nur gelagert oder gekühlt, sondern edel präsentiert und durch perfekte Beleuchtung in Szene gesetzt –ein echtes Statement in Küche oder Wohnraum.

Sehen Sie auf unserer Webseite den Film zur Weinkultur und erfahren Sie mehr über unsere Serie 400. https://www.gaggenau.com/de/geraete/weinschraenke

Über Gaggenau

Gaggenau ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Das Unternehmen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1683 zurückreicht, hat mit international vielfach prämierten Produkten die private Küche immer wieder revolutioniert. Der Erfolg basiert auf dem technologischen Fortschritt und einer klaren Formensprache, kombiniert mit perfekter Funktionalität. Der Unterschied heißt Gaggenau.

www.gaggenau.com

www.gaggenau-showroom.de

 

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE:

1x 2021 Weisser Burgunder | VDP.GUTSWEIN

1x 2021 Chardonnay & Weisser Burgunder | VDP.GUTSWEIN

1x 2020 Ingelheim Weisser Burgunder | VDP.ORTSWEIN

1x 2020 Ingelheim Frühburgunder | VDP.ORTSWEIN

1x 2020 Ingelheim Spätburgunder 1G | VDP.AUS ERSTEN LAGEN®

1x 2018 SCHLOSS WESTERHAUS Ingelheim Spätburgunder GG | VDP.GROSSE LAGE®

BITTE BESTELLEN SIE DAS WEINPAKET MIT DEM STICHWORT „VDP.WEINPAKET“
 
Bei VDP.Weingut Schloss Westerhaus
Westerhaus
55218 Ingelheim
+49 (0) 6130/6674
Preis 6 Weine: Preis: 93,00 Euro / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Für den Versand ins Ausland entstehen Extrakosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert?
Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: m.haas@vdp.de