Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

VDP.Weinpaket des Monats
Höfler

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen!
Im November 2021 finden Sie Weine des VDP.Weinguts Höfler aus Alzenau-Michelbach, Franken in unserem monatlichen Weinpaket.

Das VDP.WEINGUT Höfler aus Alzenau-Michelbach, Franken

Was 1924 mit dem Erwerb einiger brachliegender Weinberge begann, ist heute ein erfolgreicher Weinbaubetrieb in Franken. Auf rund elf Hektar pflegt das VDP.Weingut Höfler seine Weinreben im fränkischen Michelbach. Als nordwestlichster Weinort Frankens bieten die Weinberge den Blick auf die Skyline von Frankfurt und die Mainebene. Aber warum in die Ferne schweifen?  

Durch ehrlicher Hände Arbeit, viel Erfahrung, Leidenschaft und Offenheit für Neues erzeugt das VDP.Weingut Höfler Weine, deren Herkunft man schmecken kann. 

Das VDP.Weingut Höfler ist durch und durch ein Familienbetrieb. 1924 von den Brüdern Josef und Richard Höfler begründet, liegt es heute in den Händen von Bernd, Edeltraud und Johannes Höfler sowie einem kleinen Team. Das generationenübergreifende Arbeiten ist manchmal herausfordernd, aber durch die Mischung von Tradition und Innovation immer eine Bereicherung für den Wein.

Das Weinpaket
„November Sonne”

Das VDP.Weinpaket des Monat November steht unter dem Motto November Sonne”. Höflers genießen im November die ruhigeren Tage nach der Traubenlese. Im Keller gären die neuen Weine und man schwelgt in Erinnerungen an bunte Lesetage mit goldgelben Rieslingtrauben. Gleichzeitig sind ist man voller Vorfreude und schon in den Vorbereitungen für die Adventszeit.  

Genau diese Stimmung finden Sie in unserem VDP.Weinpaket: der Grauburgunder und Blanc de Noir sind wahre Alleskönner, ob als Essensbegleiter zur ersten Kürbissuppe oder einfach als Feierabendwein. Der Spätburgunder und Schwarzriesling geben schon einen Vorgeschmack auf die Weihnachtszeit mit ruhigen Stunden und einem guten Buch vor dem Kamin. Die Rieslinge von Urgesteinsböden sind in der Tat Urgesteine. Spricht man sonst in Franken von Muschelkalk und Keuper, findet sich bei Höflers die vierte Bodenformation – das Urgestein. Einmalig in der deutschen Weinlandschaft ist dieser Boden durchzogen von Glimmerschiefer, Gneis und Quarzit. Erwärmt die Sonne nach einem Regenschauer den Boden der Weinberge, kann man riechen, wie reich an Aromen er ist. Maischestandzeiten und die spontane, gekühlte Gärung helfen uns dabei diese im Wein zu verewigen.  

2020 Michelbach Schwarzriesling Blanc de Noir trocken| VDP.ORTSWEIN  

Der Blanc de Noir duftet nach Holunderblüten, etwas Rose und erinnert uns an laue Sommernächte. Dazu bitte eine Crêpe Suzette. 

Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C 

 

2020 Michelbach Grauburgunder trocken | VDP.ORTSWEIN 

Der 2020 Michelbacher Grauburgunder überzeugt mit Aromen von Ananas und Citrusfrüchten. Gewachsen auf Urgesteinsböden wurden Höflers Grauburgunder Trauben nach einer kurzen Maischestandzeit abgepresst und im Edelstahltank vergoren. Er passt perfekt zu leichten Salaten oder Pasta mit Garnelen. 

Empfohlene Trinktemperatur: 8C, Lagertemperatur: 6°C 

 

2020 Michelbach Riesling trocken | VDP.ORTSWEIN 

Einen einladenden Pfirsichduft gepaart mit der Urgesteins Mineralik. Ein Riesling den Sie jeden Tag einfach so oder aber gerne zur rustikalen Weinbergsvesper genießen dürfen.  

Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C 

 

2020 Michelbacher Steinberg Riesling trocken | VDP.ERSTE LAGE® 

Von den Riesling Weinbergen in der VDP.ERSTE LAGE® Michelbacher Steinberg können Sie die Skyline Frankfurts sehen. Hier steht eines der Weinbergshäuschen der Familie Höfler. Nach getaner Arbeit sorgt ein Abendspaziergang mit dem Hund Pinot für Entspannung. Wenn die Sonne untergeht, genießen Höflers dort ihren Riesling von über 40 Jahre alten Reben. Kleine, goldgelbe Rieslingtrauben, von Hand gelesen und nach 12 Stunden Maischestandzeit gekeltert. Spontan angegoren und bis Januar auf der Vollhefe belassen. Ruhe und Gelassenheit braucht es zur Herstellung solcher Weine. Im Duft ein wunderbarer Rosenduft, hinterlegt mit Zitrus-einflüssen. 

Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C 

 

2018 Michelbacher Steinberg Schwarzriesling trocken | VDP.ERSTE LAGE®

Schwarzriesling wird in Deutschland, aufgrund seiner geringeren Farbintensität meist für Blanc de Noir oder als Sektgrundwein genutzt. Johannes Höfler hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen als kräftigen Rotwein auszubauen und bekannt zu machen. Durch viel Handarbeit am Stock, angefangen mit kurzen Bogreben und früher Entblätterung bis hin zu Traubenteilung und Ertragsreduktion auf 7-10 Trauben pro Stock, erntet das VDP.Weingut Höfler Schwarzriesling mit enormem Aroma. Klassische Maischegärung und anschließende Reifung in 225l Spessarteiche machen diesen Rotwein zu etwas ganz Besonderem. 

Empfohlene Trinktemperatur: 16°C, Lagertemperatur: 14°C 

 

2018 Michelbacher Steinberg Spätburgunder trocken | VDP.ERSTE LAGE®

Die VDP.ERSTE LAGE® Michelbacher Steinberg liegt südwestlich von der VDP.GROSSE LAGE® APOSTELGARTEN, ist sehr windoffen, aber schön eingepasst vom 436m hohen Hahnenkamm. Der Boden besteht aus Lehm-Löss mit feinen Sandanteilen. Der Wein hat eine kräftig strahlende Farbe, im Geruch reife Holunder und schwarze Kirsche. Sehr komplex, feine seidige Einflüsse (zart fein) hochkonzentrierte Frucht. Der Wein braucht etwas Zeit im Glas. 

Empfohlene Trinktemperatur: 17°C, Lagertemperatur: 15°C 

Der Gläsertipp des Monats von Zwiesel Glas

Seit 1872 werden in Zwiesel einzigartige Gläser hergestellt, die für klangvolle Genussmomente sorgen. In dem vielfältigen Sortiment, das sowohl aus hand- als auch aus maschinengefertigten Produkten besteht, finden Weinliebende garantiert das passende Glas für ihren Lieblingswein. Auch die Weine des VDP.Weinguts Höfler aus Alzenau-Michelbach in Franken entfalten sich in Zwiesel Gläsern optimal und entwickeln ihren ganz eigenen Klang.

Das Vivid Senses Weinglas fruchtig & fein, ein eleganter Allrounder für fruchtig-süße Weine, gibt dem 2020 Michelbach Schwarzriesling Blanc de Noir trocken den nötigen Raum zur Entfaltung seiner frisch nach Holunder duftenden Aromen. Er eignet sich perfekt zu Süßspeisen und erweckt aufgrund seiner Lebendigkeit ein Bild von lauen Sommernächten.

Der 2020 Michelbach Grauburgunder trocken ist ein wahrer Alleskönner. Er eignet sich als Begleitung zu leichten Salaten oder Pasta mit Garnelen. Mithilfe des großzügigen Kelches des Vervino Allroundglases kommt die charakteristische Note von Ananas und Citrusfrucht besonders gut zur Geltung. Das Glas ist dank seiner stilvollen Ästhetik und einzigartigen Form ein wahrer Hingucker.

Der 2020 Michelbach Riesling trocken fühlt sich in unserem zeitlosen und eleganten Vervino Rieslingglas mit Moussierpunkt besonders wohl. Durch den hohen Kamin führt das Glas den einladenden Pfirsichduft an Mund und Nase heran.

Mit unserem Simplify Weinglas leicht & frisch wird die Verkostung des 2020 Michelbacher Steinberg Riesling trocken zu einem Hochgenuss. Das handgemachte Weinglas orientiert sich am Aroma und betont leichte und frische Nuancen des Weines. Der wunderbare Rosenduft, hinterlegt mit Zitruseinflüssen, kommt somit exzellent zur Geltung.

Ein intensives Erlebnis bietet der 2018 Michelbacher Steinberg Schwarzriesling trocken, serviert in einem handgemachten Simplify fruchtig & fein Weinglas. Das Glas überzeugt mit seiner elegant-modernen Optik auf ganzer Linie. Der animierende, kräftige Rotwein fühlt sich aufgrund des breiten Bodens, des schmalen Kamins und der dünnen Wandstärke besonders wohl.

Der 2018 Michelbacher Steinberg Spätburgunder trocken findet im mundgeblasenen Simplify Weinglas kraftvoll & würzig seinen geschmacklichen Höhepunkt. Das Glas ermöglicht es, dass sich die intensiven Geschmacksnoten dieser kräftigen Weinsorte in einem harmonischen Zusammenspiel verbinden. Aufgrund seiner großzügigen Kelchform gibt es dem Wein das nötige Volumen, das er für seine optimale Entfaltung benötigt.

Hier direkt bestellen.

 

Ein abwechslungsreiches Weinpaket wird uns die langen Novemberabende verkürzen.

Zum Blanc de Noir, dem Grauburgunder und dem trockenen Riesling bietet die Kombination mit dem Gerolsteiner Medium die perfekte Erfrischung. Die zart prickelnde Kohlensäure unterstreicht die Frische der jungen Weine.

Zu den beiden VDP.ERSTE LAGE® Rotweinen bringt das cremige Gerolsteiner Naturell die Kraft und Fülle der Rotweine sehr gut zur Geltung, die straffe Tanninstruktur wird auf sanfte Weise in Szene gesetzt.

Das Gerolsteiner Strudel mit der ausgewogenen Mineralisierung und der prickelnden Kohlensäure stellt einen erfrischenden Kontrast zu allen Weinen dar und lohnt sich unbedingt probiert zu werden.

Gerolsteiner WeinePlaces

Passionierte Weinliebhaber sind immer auf der Suche nach dem Besonderen, Vollendeten. Das gilt für den Wein ebenso wie für die Art sie zu lagern. In den Vario-Weinklimaschränken der Serie 400 von Gaggenau können die Weine aus dem Weinpaket des VDP.Weingut Siegrist bei folgenden Temperaturen bestmöglich gelagert werden:

Die optimale Lagertemperatur für die drei Ortsweine & den 2020 Michelbacher Steinberg Riesling trocken | VDP.ERSTE LAGE® liegen bei jeweils 6°C. Die beiden VDP.ERSTE LAGE® Rotweine im Paket empfehlen wir bei 14-15°C zu lagern. So entfalten die jeweiligen Weine die richtigen Aromen. 

Die Lagertemperatur entspricht höchstens der Serviertemperatur, keinesfalls jedoch der Trinktemperatur, da sich diese umgehend nach Entnahme der Flasche aus dem Temperierschrank verändert. Die ideale Trinktemperatur liegt im Durchschnitt 2° C über der Lagertemperatur und wird durch die Wahl des Glases beeinflusst.

Bei den Vario Weinklimaschränken der Serie 400 von Gaggenau sorgen bis zu drei voneinander getrennte Klimazonen für perfekte Temperaturen, sowohl für die Lagerung als auch für die Temperierung vor dem Genuss. Über ein TFT-Touch-Display können diese gradgenau von 5°C bis 20° C eingestellt und gehalten werden.

Der Innenraum der Weinklimaschränke ist aus hochwertigem Edelstahl. Inspiriert von Eichenfässern, die für die Reifung edler Weine verwendet werden, lagern die Flaschen auf Ablagen aus Eiche kombiniert mit Aluminium in dunklem Anthrazit. Die Tablare sind vollständig und bequem herausziehbar.

Die blendfreie, warmweiße LED-Beleuchtung bietet fünf Beleuchtungsszenarien, die die Weinsammlung perfekt in Szene setzen, während die Front aus Spezialglas den Wein vor UV-Strahlen abschirmt. Zum Schutz der Weine kühlen die Schränke vibrationsarm bei geregelter Luftfeuchtigkeit. Zusätzlich sind die Weine dank Aktivkohlefilter geruchsneutral geschützt.  

Richtig gelagert baut der Wein sein natürliches Aroma weiter aus und erlangt über die Jahre eine vielschichtige, tiefe Reife. Der Wein wird somit nicht nur gelagert oder gekühlt, sondern edel präsentiert und durch perfekte Beleuchtung in Szene gesetzt –ein echtes Statement in Küche oder Wohnraum.

Sehen Sie auf unserer Webseite den Film zur Weinkultur und erfahren Sie mehr über unsere Serie 400. https://www.gaggenau.com/de/geraete/weinschraenke

Über Gaggenau

Gaggenau ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Das Unternehmen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1683 zurückreicht, hat mit international vielfach prämierten Produkten die private Küche immer wieder revolutioniert. Der Erfolg basiert auf dem technologischen Fortschritt und einer klaren Formensprache, kombiniert mit perfekter Funktionalität. Der Unterschied heißt Gaggenau.

www.gaggenau.com

www.gaggenau-showroom.de

 

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE:

1x 2020 Michelbach Schwarzriesling Blanc de Noir trocken| VDP.ORTSWEIN  

1x 2020 Michelbach Grauburgunder trocken | VDP.ORTSWEIN 

1x 2020 Michelbach Riesling trocken | VDP.ORTSWEIN 

1x 2020 Michelbacher Steinberg Riesling trocken | VDP.ERSTE LAGE® 

1x 2018 Michelbacher Steinberg Schwarzriesling trocken | VDP.ERSTE LAGE®  

1x 2018 Michelbacher Steinberg Spätburgunder trocken | VDP.ERSTE LAGE® 

BITTE BESTELLEN SIE DAS WEINPAKET MIT DEM STICHWORT „VDP.WEINPAKET“
 
Bei VDP.Weingut Höfler
Albstädter Straße 1
63755 Alzenau-Michelbach
+49 (0)6023/5495
Preis 6 Weine: Preis: 84,00 Euro / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Für den Versand ins Ausland entstehen Extrakosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert?
Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: m.haas@vdp.de