Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

VDP.Versteigerungen
Nachbericht

Die VDP.Winzerinnen und Winzer blicken auf ein erfolgreiches Auktionswochenende zurück. Erstmals wurden die historischen Versteigerungen von VDP.Mosel und VDP.Nahe LIVE auf dem Youtube-Channel des VDP übertragen, was über 2000 Zuschauer*innen vor die Bildschirme lockte.

Bietende aus der ganzen Welt hatten die Möglichkeit virtuell mitzusteigern. Neben Auktionatoren Max von Kunow und Prinz Michael zu Salm-Salm führten Thomas Vatheuer und Master of Wine Caro Maurer als Moderatoren kurzweilig durch das Programm.

 

VDP.Nahe

An der Nahe, wo neben VDP.Winzer*innen von der Nahe selbst auch VDP.Weingüter aus Rheinhessen, der Pfalz und von der Ahr Auktionsweine versteigerten, erhielt das VDP.GROSSE GEWÄCHS® „Auf der Ley“ vom VDP.Weingut Emrich-Schönleber in der 3-Liter-Flasche nach einem ausgerufenen Preis von 180 Euro ein stolzes Nettoergebnis von 900 Euro.

Die Weine von Klaus Peter Keller erzielten abermals Höchstpreise. Neben den Rekord-Rieslingen aus der Schubertslay wurde erstmals in der Geschichte der Versteigerungen ein Sylvaner versteigert. So wechselte die Magnum des Feuervogel Reserve für beachtliche 400 Euro den Besitzer. Ein großer Erfolg für die traditionelle rheinhessische Rebsorte.

Insgesamt wurden von Auktionator Prinz Salm über 6500 Flaschen mit einem Gesamtergebnis von 1,3 Millionen Euro und einem durchschnittlichen Flaschenpreis von 205 Euro erzielt.

 

Rekordergebnisse

Keller | 2019 SCHUBERTSLAY Alte Reben | Riesling Kabinett | 1,5L
4.160 Euro

Gut Hermannsberg | 2014 KUPFERGRUPE Schlossböckelheim | Riesling Sekt extra brut | 1,5L
220 Euro

Wittmann | 2019 "LA BORNE" Alte Reben | Riesling | 0,75L
300 Euro

Dönnhoff | 2019 OBERHÄUSER BRÜCKE | Riesling | 1,5L
600 Euro

Schäfer-Fröhlich | 2019 FELSENECK Bockenau | Riesling Auslese Goldkapsel | 0,375L
160 Euro

Dr. Crusius | 2007 Traiser ROTENFELS | Riesling Eiswein | 0,375L
521 Euro

 

*Alle genannten Steigpreise netto, exklusive Steuern und Gebühren und auf Eurobeträge gerundet.

VDP.MOSEL

Ein Rekordergebnis für eine Auslese konnte in Trier das VDP.Weingut Fritz Haag erzielen. Seine 3 Liter Juffer Sonnenuhr Auslese Lange Goldkapsel kam für den Preis von 3110 Euro unter den Hammer. Für die Magnum Graacher Domprobst Auslese vom VDP.Weingut Willi Schaefer wurden außerordentliche 1600 Euro geboten. Ein weiteres erfreuliches Ergebnis erzielte erneut die Charity Kiste mit 17 Auslesen und Spätlesen der VDP.Mosel Winzer. Die erbrachten 5000 Euro kommen der Organisation „Fidibus“ aus Trier zugute, welche bedürftige Familien unterstützt.

Insgesamt wurden 11.900 Flaschen Prädikatswein und 700 Flaschen VDP.GROSSES GEWÄCHS® mit einem Gesamtergebnis von 1,3 Millionen Euro durch Auktionator Max von Kunow versteigert.

 

Rekordergebnisse

Forstmeister Geltz-Zilliken | 1980 Saarburger RAUSCH | Eiswein Kabinett | 0,75L
350 Euro

Von Othegraven | 2019 ALTENBERG | Riesling Spätlese | 6,0L
610 Euro

Egon Müller-Scharzhof | 2019 SCHARZHOFBERGER Alte Reben | Riesling Kabinett | 0,75L
241 Euro

Joh. Jos. Prüm | 2019 Wehlener SONNENUHR | Riesling Auslese GK | 1,5L
730 Euro

Schloss Lieser | 2019 Juffer SONNENUHR | Riesling Auslese LGK | 1,5L
1000 Euro

Fritz Haag | 2019 Juffer SONNENUHR | Riesling Auslese LGK | 1,5L
3.110 Euro

 

*Alle genannten Steigpreise netto, exklusive Steuern und Gebühren und auf Eurobeträge gerundet.