Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK
MICHAEL FRÖHLICH

VDP.WEINGUT
MICHAEL FRÖHLICH

„KLARE FRUCHT – FRÄNKISCH GEPRÄGT!“

MICHAEL FRÖHLICH ÜBER SEINE WEINE UND SEIN WEINGUT IN ESCHENDORF

Michael Fröhlich

Bocksbeutelstraße 41
97332 Escherndorf

Tel+49 (0)9381/2847
Fax+49 (0)9381/71360
Mailinfo@weingut-michael-froehlich.de
Montag bis Freitag 9 – 18 Uhr; Samstag 10-17 Uhr sowie nach Vereinbarung
Inhaber

Michael Fröhlich

Kellermeister

Michael Fröhlich

Im VDP seit

1997

Rebfläche in Hektar

11,00 Hektar

Flaschenproduktion

80 000

30% Müller-Thurgau, 20% Silvaner, 15% Riesling, 15% rote Sorten, 20% weitere Sorten

Geologie

Muschelkalk

Anbaugebiet

Franken

Weinprobe
Weinbergsführungen und Weinproben nach Vereinbarung Veranstaltungsraum für max. 70 Personen (auch für private Feierlichkeiten)

VDP: Was ist das Besondere an Ihrem Weingut?

Michael Fröhlich: Das Besondere bin ich, meine Familie – und der Escherndorfer Lump.

VDP: Was ist Ihre Weingutsphilosophie?

Michael Fröhlich: Meinen Charakter auf die Flasche zu bringen!

VDP: Welchen Weinstil streben Sie an?

Michael Fröhlich: Klare Frucht – fränkisch geprägt.

VDP: Haben Sie eine Lieblingsrebsorte?

Michael Fröhlich: Silvaner!

VDP: Welchen Ihrer Weine würden Sie jemandem empfehlen, der Ihr Weingut noch nicht kennt – sozusagen als Einstieg?

Michael Fröhlich: Fröhlich Silvaner trocken – vom Muschelkalk.

„MEINE PHILOSOPHIE IST ES, MEINEN CHARAKTER AUF DIE FLASCHE ZU BRINGEN!“

VDP: Auf welchen Wein sind Sie ganz besonders stolz?

Michael Fröhlich: Ich bin auf alle meine Weine stolz.

VDP: Warum sind Sie Winzer geworden?

Michael Fröhlich: Weil mir das in die Wiege gelegt worden ist.

VDP: Haben Sie Vorbilder, Mentoren?

Michael Fröhlich: Meine Eltern.

VDP: Was sind Ihre nächsten Ziele?

Michael Fröhlich: So erfolgreich fortfahren wie bisher. Das Weingut an die nächste Generation übergeben – und weiter mithelfen.

VDP: Wie vereinen Sie Tradition und Innovation?

Michael Fröhlich: Ich hoffe, gut! Der Bocksbeutel ist und bleibt Qualitätsmerkmal; der Silvaner ist durch und durch fränkische Identität.

VDP: Warum sollte man Ihr Weingut noch besuchen?

Michael Fröhlich: Wir befinden uns inmitten der fränkischen Kulturlandschaft – da ist für jeden etwas dabei!

AM LUMPEN 1665
Silvaner GG
VDP.GROSSE LAGE®