Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

Vineyard Weinlager

Der VDP.Traubenadler kehrt ein ...
im März
in das Vineyard Weinlager

„Die machen was für den Wein!“, „Das lässt sich ohne Zweifel vom Vineyard sagen, das mitten im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel liegt“, so die WeinPlaces Jury.

Drinnen wie draußen bietet dieser ausgefallene WeinPlace in einer alten Fabrikhalle ein Konzept, das rundum aufgeht und vielseitig nutzbar ist. Egal ob einfach nur ein gutes Glas Wein oder mit Freunden an langen Tafeln schwelgen, die Hansestadt mag die gelungene Kombination aus Wein-, Großhandel und Weinbar, die WeinPersönlichkeit Elke Berner und ihr Team hier erschaffen hat. Vorbei an langen Weinregalen und gestapelten Weinkisten, die eine großartige Weinauswahl bieten, nimmt man gerne Platz an lässigen Probiertischen, rustikalen Holztischen oder am offenen Kamin, der zum Verweilen einlädt.

Abgerundet wird das Ganze durch ein gutes fachliches Weinfundament. Das Vineyard bietet eine großzügige Weinauswahl und einen freundlichkompetenten Service. Die Gäste wissen es besonders zu schätzen, dass viele Weine in 0,1l-Gläsern probiert werden können. Wer lieber auf die fair kalkulierten Flaschen zurückgreifen möchte, kann sich diese im Gastraum gegen ein geringes Korkgeld servieren lassen. Dazu genießt man am besten herzhafte Leckerbissen aus der regionalen Bistroküche. Jetzt heißt es lediglich einen Platz zu finden, denn das Vineyard ist immer gut besucht.

Vineyard Weinlager
AdresseOsterstraße 92
20259 Hamburg
www.vineyard-weinhandel.de
Tel+49 40 43213230
Mailinfo@vineyard-weinhandel.de
 

ÜBER DIE GEROLSTEINER WEINPLACES

Wo ist das Leben eigentlich am schönsten? Logischerweise dort, wo besonders viele Genießer beisammensitzen. Bei einem Glas ausgezeichneten Wein, zum Beispiel. Das hat sich offenbar herumgesprochen, aber wo würde man denn nun seinen besten Freund hinschicken? An welchen Orten wird Wein wirklich mit so außergewöhnlicher Kompetenz gepflegt und gelebt, dass man sie bedingungslos jedem Weinliebhaber empfehlen kann? 

Hunderte bundesweite weingastronomische Betriebe hat die hochkarätige Jury von Gerolsteiner (Sebastian Bordthäuser, Stuart Pigott, Alexander Kohnen, Christina Fischer, Hilke Nagel und Marcus Macioszek) seit 2014 unter die Lupe genommen und einer qualitativen Bewertung unterzogen. Jährlich küren Gerolsteiner und der VDP rund eine Hand voll solcher außergewöhnlich gastlicher und weinkompetenter Orte, zuletzt im 2020 in Stuttgart. 

Dort wurden fünf neue Gerolsteiner WeinPlaces 2020 vorgestellt. Damit erweitert sich der Kreis auf 37 ausgezeichnete Weingastronomien. 

 


 

Falls Sie jetzt neugierig sind, ob die Jury auch die Richtigen ausgezeichnet hat: Schauen Sie am besten regelmäßig unter www.vdp.de in der Rubrik Magazin vorbei oder holen Sie sich einmal im Monat via VDP.Newsletter Anregungen und Informationen rund um die VDP.Prädikatsweingüter sowie die Themen Wein, Genuss und Erlebnis.