Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

VDP.Weingut
Knebel

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen!
Im Juli 2020 finden Sie Weine des VDP.Weinguts Knebel aus Winningen an der Mosel in unserem monatlichen Weinpaket.

Das VDP.WEINGUT Knebel aus Winningen, Mosel

Die Wurzeln des VDP.Weingutes Knebel reichen zurück bis ins Jahr 1642. Seit der Gründung in seiner heutigen Form – im Jahre 1990 – begleitet die Betriebsphilosophie ein Leitwort: Respekt. Respekt vor den natürlichen Bedingungen – Terrassenweinbau in extremen Steillagen. Respekt vor einer traditionellen Rebsorte, die wie keine andere die Einflüsse ihres Standortes transportiert: Der Riesling. Respekt vor einer Weinkultur, die den Schiefer, die Steillage, die Flusslandschaft, die Rebsorte in einem Jahrhunderte währenden Prozess zu einer Einheit verdichtet hat. Respekt vor einem Natur-Kultur-Prozess, der über die Differenzierung der einzelnen Lagen hinaus eine Kultur der Vielfalt in Stil, Gewicht und Geschmacksrichtung entwickelt hat, wie sie in keinem anderen Weinbaugebiet der Welt vorstellbar ist.

Die Familie Knebel versteht sich als Begleiter ihrer Weine: Begleiter einer Idee, einem Ziel, einer Stilvorstellung. Doch sie möchten Eigenheiten, Ecken und Kanten, Besonderheiten zulassen dürfen. Sie wollen jeder Lage, Parzelle, jedem Jahrgang und auch jedem Fass den eigenen Charakter lassen, die Entwicklung beobachten. Das bedeutet, das gegebene Grundmaterial anzunehmen, den großen Jahrgang nicht schlanker, den kleinen nicht dicker zu machen. So fühlen sie sich dem Naturweingedanken verpflichtet.

Sich Zeit lassen, den natürlichen Prozessen Platz geben, ist die wichtigste Grundmaxime ihrer Kellerwirtschaft. Der Verzicht auf Reinzuchthefen, Schönungsmittel, Entsäuerung und Süßreserve sind für sie selbstverständlich. Sich auch Zeit zu lassen für eine langsame Gärung und ein langes Hefelager. Glücklicherweise können sie auf einen großen Bestand an alten, teilweise wurzelechten Weinstöcken zurückgreifen, die ihnen mit feinsten Schiefersteillagen eine hochdifferenzierte Aromenvielfalt schenken: Tiefe Terrassenmoselrieslinge mit feiner Eleganz und kraftvollem Ausdruck aus niedrigen Erträgen.

 

Das Weinpaket
„Riesling - Facetten"

Das Anbaugebiet Mosel und die Rebsorte Riesling sind tief ineinander verwoben. Getreu dem Motto „Schuster, bleib bei deinen Leisten“ liegt der Fokus im VDP.Weingut Knebel auf „der Königin der weißen Reben“. Der Facetten-Reichtum dieser vielseitigen Rebsorte ist schier endlos. Vom trockenen VDP.GUTSWEIN bis zum feinfruchtigen Kabinett aus der VDP.GROSSEN LAGE zieht sich ein roter Faden durch alle Qualitätsstufen und lässt ein geschmackliches Attribut im Besonderen glänzen: Eleganz! Die Stilistik im VDP.Weingut Knebel zielt auf Authentizität ab und ist geprägt von den Schiefersteillagen rund um Winningen. Entdecken Sie eine spannende Riesling-Reise quer durch die gesamte VDP.Klassifikation.

2018 Riesling Sekt brut | VDP.SEKT

Ein Riesling Sekt von der Mosel! Klassische Flaschengärung. Ohne Dosage!

 

2019 Knebel Riesling | VDP.GUTSWEIN           

Die Visitenkarte des Weinguts. Der erste Eindruck. Und der muss stimmen – denn damit möchte man überzeugen. Eleganter und herzhafter Riesling mit allem, was dazugehört.

 

2018 Riesling „Von den Terrassen R“ – Reserve | VDP.GUTSWEIN

Lagencuvée aus verschiedenen terrassierten Steillagen. Feine Frucht und Schieferwürze. Viel Schmelz und Druck.

 

2019 Winningen Riesling Alte Reben | VDP.ORTSWEIN

Beste Terrassenlagen in Kombination mit 60-80 Jahre alten, teilweise wurzelechten Reben. Pure Konzentration im Glas.

 

2018 UHLEN Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®

Das VDP.GROSSES GEWÄCHS® aus dem UHLEN wächst auf grauem Schiefer, durchzogen mit einem ungewöhnlich hohen Kalkanteil. Filigran und dezent, feingliedrig und komplex – und genau deshalb ganz groß!

                                                          

2019 RÖTTGEN Riesling Kabinett | VDP.GROSSE LAGE®

Exotische Frucht trifft feine Schieferwürze. Saftige Struktur, dezente Fruchtsüße und vibrierende Säure.

Der Gläsertipp des Monats von ZWIESEL GLAS

Dem Weingut Knebel aus Winningen an der Mosel ist es wichtig, dass sich jeder Wein mit all seinen Eigenheiten frei entwickeln kann und einen eigenen Charakter entfaltet. Auch bei der Herstellung eines mundgeblasenen Trinkglases ist es von besonderer Bedeutung, dass Formen frei entstehen und somit einzigartige Gläser von Hand gefertigt werden können. Die Serie Wine Classics Select zeigt eindrucksvoll, wie filigran unsere Glasmacher arbeiten. Zeitgleich sorgen die Gläser der Serie für einen optimalen Genuss der Weine aus dem Weinpaket „Riesling Facetten“.

Der Riesling Sekt brut (2018) von der Mosel entfaltet seine Aromen am besten in unserem Wine classics Select Champagnerglas (Größe 77). Ein flacher, breiter Boden und die an einen Kamin erinnernde hohe Kelchform, die sich nach oben zunehmend verjüngt, machen das Glas außergewöhnlich. Die Öffnung gibt viel Raum zur Entfaltung der Kohlensäure. Am Gaumen kommen aufgrund der breiten Schaumweinoberfläche die reifen Aromen zur Geltung.

Für den Knebel Riesling (2019) und den Riesling „Von den Terrassen R“ – Reserve (2018) empfehlen wir unser Riesling Glas (Gr. 2). Die feine Wandstärke und die Verjüngung des Kelches bündeln die eleganten und herzhaften Aromen der Weine in eindrucksvoller Weise.

Im Sauvignon Blanc Glas (Gr. 123) fühlt sich der Winningen Riesling Alte Reben (2019) besonders wohl. Die geschwungene Kuppa unterstützt durch Schwenken den Geschmack und den Duft des Weines. Der leicht ausgestellte Rand führt auf der Zunge zu einer harmonischen Frische.

Die Aromen von Uhlen Riesling GG (2018) und Röttgen Riesling Kabinett (2019) kommen am besten in unserem Riesling Grand Cru Glas (Gr. 0) zur Geltung. Der breite Kelch, die sich nach oben verjüngende Glasform und die im Verhältnis große Öffnung bieten den nötigen Spielraum für diese filigranen und dezenten Weine.

Hier direkt bestellen.

 

Das sommerliche Weinpaket führt uns an die wunderschöne Terrassenmosel. Auf den kargen von Schiefer geprägten Böden finden die Reben hervorragende Bedingungen, um mineralische und elegante Weine hervorzubringen.

Der ausgezeichnete Riesling Sekt brut ohne Dosage harmoniert perfekt mit dem Gerolsteiner Medium. Die ausgewogene Mineralisierung des Mediums vollendet den mineralischen Eindruck des Sektes und unterstreicht dessen feines Mousseux.

Insgesamt ist das Gerolsteiner Medium zu den facettenreichen Riesling-Weinen des Weinguts eine sehr gute Ergänzung. Die feine Kohlensäure des Mineralwassers verlängert die Lebendigkeit der Weine und untermalt die fruchtigen Aromen. Dies wird besonders beim Uhlen Riesling VDP.Große Lage deutlich.

Den Riesling Kabinett vom Röttgen zeichnet ein feines Frucht-Süße-Spiel aus. Diesen Eindruck kann man mit dem Gerolsteiner Naturell noch verstärken, da dieses Mineralwassers durch die etwas zurückhaltendere Mineralisierung sehr weich wirkt – wer das Gegenteil erreichen möchte, kann mit dem Gerolsteiner Sprudel spielen und die zarte Süße etwas abpuffern.

Gerolsteiner WeinePlaces

Passionierte Weinliebhaber sind immer auf der Suche nach dem Besonderen, Vollendeten. Das gilt für den Wein ebenso wie für die Art sie zu lagern. In den Vario-Weinklimaschränken der Serie 400 von Gaggenau können die Weine aus dem Weinpaket des VDP.Weinguts Knebel bei folgenden Temperaturen bestmöglich gelagert werden:

Die optimale Lagertemperatur für den 2018 Riesling Sekt brut liegt bei 5°C. Die beiden VDP.GUTSWEINE können bei 6°C gelagert werden. Gleiches gilt für den VDP.ORTSWEIN 2019 Winningen Riesling Alte Reben sowie den 2019 RÖTTGEN Riesling Kabinett. Für das VDP.GROSSES GEWÄCHS® aus dem UHLEN empfehlen wir aufgrund seiner Komplexität eine Lagertemperatur von 7°C.

Die Lagertemperatur entspricht höchstens der Serviertemperatur, keinesfalls jedoch der Trinktemperatur, da sich diese umgehend nach Entnahme der Flasche aus dem Temperierschrank verändert. Die ideale Trinktemperatur liegt im Durchschnitt 2° C über der Lagertemperatur und wird durch die Wahl des Glases beeinflusst.

Bei den Vario Weinklimaschränken der Serie 400 von Gaggenau sorgen bis zu drei voneinander getrennte Klimazonen für perfekte Temperaturen, sowohl für die Lagerung als auch für die Temperierung vor dem Genuss. Über ein TFT-Touch-Display können diese gradgenau von 5°C bis 20° C eingestellt und gehalten werden.

Der Innenraum der Weinklimaschränke ist aus hochwertigem Edelstahl. Inspiriert von Eichenfässern, die für die Reifung edler Weine verwendet werden, lagern die Flaschen auf Ablagen aus Eiche kombiniert mit Aluminium in dunklem Anthrazit. Die Tablare sind vollständig und bequem herausziehbar.

Die blendfreie, warmweiße LED-Beleuchtung bietet fünf Beleuchtungsszenarien, die die Weinsammlung perfekt in Szene setzen, während die Front aus Spezialglas den Wein vor UV-Strahlen abschirmt. Zum Schutz der Weine kühlen die Schränke vibrationsarm bei geregelter Luftfeuchtigkeit. Zusätzlich sind die Weine dank Aktivkohlefilter geruchsneutral geschützt.  

Richtig gelagert baut der Wein sein natürliches Aroma weiter aus und erlangt über die Jahre eine vielschichtige, tiefe Reife. Der Wein wird somit nicht nur gelagert oder gekühlt, sondern edel präsentiert und durch perfekte Beleuchtung in Szene gesetzt –ein echtes Statement in Küche oder Wohnraum.

Sehen Sie auf unserer Webseite den Film zur Weinkultur und erfahren Sie mehr über unsere Serie 400. https://www.gaggenau.com/de/geraete/weinschraenke

Über Gaggenau

Gaggenau ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Das Unternehmen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1683 zurückreicht, hat mit international vielfach prämierten Produkten die private Küche immer wieder revolutioniert. Der Erfolg basiert auf dem technologischen Fortschritt und einer klaren Formensprache, kombiniert mit perfekter Funktionalität. Der Unterschied heißt Gaggenau.

www.gaggenau.com

www.gaggenau-showroom.de

 

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE:

1 x 2018 Riesling Sekt brut | VDP.SEKT

1 x 2019 Knebel Riesling | VDP.GUTSWEIN    

1 x 2018 Riesling „Von den Terrassen R“ – Reserve | VDP.GUTSWEIN

1 x 2019 Winningen Riesling Alte Reben | VDP.ORTSWEIN

1 x 2018 UHLEN Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®                                          

1 x 2019 RÖTTGEN Riesling Kabinett | VDP.GROSSE LAGE®                      

BITTE BESTELLEN SIE DAS WEINPAKET MIT DEM STICHWORT „VDP.WEINPAKET“
 
Bei VDP.Weingut Knebel
August-Horch-Straße 24
56333 Winningen
Phone: +49 (0) 2606 - 2631
Preis 6 Weine: Preis: 105,00 Euro / Sonderpreis inkl. der zu diesem Zeitpunkt geltenden Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert?
Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: t.olkus@vdp.de