Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK
Foto: A.Durst

VDP.Weingut
Heymann-Löwenstein

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen!
Im April 2021 finden Sie Weine des VDP.Weinguts Heymann-Löwenstein aus Winningen an der Mosel in unserem monatlichen Weinpaket.

Das VDP.WEINGUT Heymann-Löwenstein aus Winningen, Mosel

Was passiert, wenn eine Familie seit 1520 im gleichen Ort Weinbau betreibt? Business as usual? Eigentlich war und ist dabei die einzige Konstante immer die Veränderung. Das VDP.Weingut Heymann-Löwenstein wurde 1980 gegründet – in 13. Weinbaugeneration der Familie Löwenstein in Winningen, die Reinhard repräsentiert. Inzwischen haben er und Cornelia Heymann-Löwenstein an die 14. Generation übergeben:

Sarah Löwenstein verbindet mit den Eltern die ganzheitliche Sicht auf den Wein und das Terroir. „Dieses Konzept möchte ich um die Menschen, ihre Gemeinschaft und Beziehungen konsequent weiterdenken.“

Und so dreht es sich weiter, das Rad der Jahreszeiten, Jahrgänge und Generationen. Und die Weine sind der Spiegel all dessen: Sie zeigen den Charakter der Lagen, den der Zeit, wie auch den der Menschen dahinter – und bleiben genau damit unverkennbar Heymann-Löwenstein.

Das Weinpaket
„The Sound of Slate 2018”

Die Einladung zu einer spannenden und genussvollen Reise.

„Die Entstehung unserer Weine begann vor 400 Millionen Jahren. Damals, im Zeitalter des Devon, lag unser heutiges Europa in den tropischen Gefilden südlich des Äquators. Im Uferbereich des Ur-Ozeans sammelten sich die verschiedenen Abtragungen des Old Red Kontinents und vermischten sich mit Anschwemmungen aus dem Meer. Feine Tone und Sande, Muscheln, Korallenbänke… Durch die Kollision der Urkontinente im Perm wurden die Sedimente zu Schiefer verdichtet. Und nach weiteren Jahrmillionen der Kontinentaldrift und Verschiebungen durch gewaltige Kräften aus dem Erdinnern ragt der Meeresboden heute als steiler Fels aus dem Moseltal auf. Welch großartige Leistung unserer Ahnen, hier in mühevoller Handarbeit Steine zu brechen, Mauern zu errichten und Terrassen anzulegen. Eine einzigartige Kulturlandschaft! Quasi als Medium sublimieren die Reben hier den steinigen Boden ins Glas und lassen das Urmeer geschmacklich lebendig werden.

Wer heute den globalisierten Highway der Industrialisierung mit seiner »Geschmack-ist-Machbar-Ideologie« verlässt um auf den steinigen Pfad der Terroirweine zu gelangen, lernt sich als Mensch zurück zu nehmen, lernt Achtung und Demut vor der Natur und dem Mysterium Wein. Gleichzeitig findet er aber auch zu einer neuen Freiheit. Denn die Idee Terroir befreit von dem Zwang, einen der-Kunde-ist-König-Geschmack produzieren zu müssen. Terroirweine sind Emanzipation, sind Verwirklichung individueller Träume in der Interpretation eines Weinbergs.“ – beschreibt Reinhard Löwenstein das Weinpaket „The Sound of Slate 2018”

1 x 2018 Schieferterrassen Riesling | VDP.GUTSWEIN

„Ein Flirt von Frucht und Stein, und Sonne und Mond“

 

Devon, Rittersturzschichten. Ein sehr quartiztischer Schiefer, dessen Farbe von grau bis gelb-braun changiert.

Empfohlene Trinktemperatur: 14°C, Lagertemperatur: 10°C

 

1 x 2018 Schieferterrassen Bohème Riesling | VDP.GUTSWEIN

„Mit schiefriger Würze fruchtig, saftig, strahlend, verspielt, übermütig, exzentrisch und gesellig“

 

Devon, Rittersturzschichten. Ein sehr quartiztischer Schiefer, dessen Farbe von grau bis gelb-braun changiert.

Empfohlene Trinktemperatur: 14°C, Lagertemperatur: 10°C


1 x 2018 Schieferterrassen in Orange Riesling | VDP.GUTSWEIN

„Die wilde, ungebärdige Würze ruft nach scharfen Curries“

 

Devon, Rittersturzschichten. Ein sehr quartiztischer Schiefer, dessen Farbe von grau bis gelb-braun changiert.

Empfohlene Trinktemperatur: 14°C, Lagertemperatur: 10°C


1 x 2018 KIRCHBERG Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®

„Verwilderte Saxophone erzählen von Jod und salzigem Kraut“

 

Devon, Emsqarzit. Ein harter, quarzitischer Schiefer. Die rote Farbe - zu Hämatit oxidiertes Eisen - belegt seinen tropischen Ursprung. Das Sediment entstand durch Eintrag feiner Sande des Old-Red-Kontinents in den Ur-Ozean.

Empfohlene Trinktemperatur: 14°C, Lagertemperatur: 10°C


1 x 2018 STOLZENBERG Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®

„In der Krypta der dunklen Kathedrale funkeln Sterne“

 

Devon, Nellenköpfchen-Schichten. Ein grau-brauner, teilweise sehr plattiger, sandiger Schiefer

Empfohlene Trinktemperatur: 14°C, Lagertemperatur: 10°C


1 x 2018 RÖTTGEN Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®

„Mocca flirrt über dem Obstmarkt, Tanz in der Fülle des Chorgesangs“

 

Devon, Rittersturz-Schichten. Blauer Schiefer, dessen Eisengehalt bei Luftkontakt aber so schnell oxidiert, dass optisch primär die gelb-braune Färbung der Oberfläche wahrgenommen wird. Und an besonders exponierten Stellen wird durch die Sonnenhitze sogar das Petroleum (vormals Plankton) aus dem Schiefer gekocht und liegt als blauer Schimmer über dem Felsen.

Empfohlene Trinktemperatur: 14°C, Lagertemperatur: 10°C

Der Gläsertipp des Monats von ZWIESEL GLAS

Seit 1872 werden in Zwiesel einzigartige Produkte erzeugt, die außergewöhnliche Momente des Genusses und der Gemeinschaft schaffen. In dem vielfältigen Sortiment, das sowohl aus hand- als auch aus maschinengefertigten Produkten besteht, finden Weinliebhaber für ihren Wein garantiert das passende Glas. Auch die Weine des Weinguts Heymann-Löwenstein können sich in Zwiesel Gläsern optimal entfalten.

Der elegante, glatte Stiel und der hohe Kamin kennzeichnen das Rieslingglas der Serie Vervino. Durch den hohen, langgezogenen Kelch können sich die jungen, fruchtigen Aromen vom Schieferterrassen Riesling und vom Schieferterrassen Bohème Riesling besonders gut entfalten.

Das Allroundglas aus der Serie Vervino besticht durch die stilvolle Ästhetik und seine einzigartige Form. Das Zusammenspiel der Komponenten, die die Charakteristik des Schieferterrassen in Orange Rieslingausmachen, kommen in diesem Glas besonders zur Geltung. Die klassische Tiefe ermöglicht eine optimale Entfaltung der Aromen und bringt tiefgründige Eigenschaften und Facetten des Weines zum Ausdruck.

Kraftvoll & würzig – Simplify! Das mundgeblasene Glas ist ein schmeichelndes Kleid für den kraftvollen und tief mineralischen Kirchberg Riesling. Durch die breite Kelchform und die langgezogene Kuppa kann sich der Wein sensorisch perfekt entfalten.

Aus dem Weindegustationsglas der handgemachten Serie Alloro präsentiert sich das Aroma des Stolzenberg Riesling vielschichtig. Sein einzigartiges Klangbild an Aromen kommt in vollen Zügen zur Geltung.

Eine enorme Vielfalt an Aromen präsentiert der Röttgen Riesling. Die zunächst kompakt-würzigen Aromen entfalten sich harmonisch in dem Riesling Grand Cru Glas der mundgeblasenen Serie The Moment. Die Dünnwandigkeit des Glases gepaart mit seiner Leichtigkeit geben dem Glas eine grazile Anmutung. Durch die konische Kelchform mit breitem Boden brilliert der Wein in seiner Perfektion und entwickelt neben dem mineralischen Auftakt eine enorme Fülle an Primärfrucht.

Hier direkt bestellen.

 

Im Frühlingsmonat April kommen Riesling-Liebhaber ganz auf ihre Kosten – „Riesling mal sechs“ von der Terrassenmosel aus Winningen von Heymann-Löwenstein.

Alle Weine beeindrucken durch die einzigartige Schiefer-Mineralik im Einklang mit einem sehr harmonischen Frucht-Säure-Spiel. Eine wunderbare Ergänzung zu allen Rieslingen ist das Gerolsteiner Medium. Die sanfte Kohlensäure unterstreicht die Frische der Weine;  die ausgewogenen Mineralien des Wassers verstärken deutlich das mineralische Empfinden der Weine auf der Zunge.

Wer das Gerolsteiner Sprudel zu den Rieslingen genießt, wird spüren, wie interessant eine leichte angenehme Salzigkeit im Mund zum Vorschein kommt – eine schöne Kombination als Aperitif. Der Appetit wird dadurch auf leichte Weise angeregt.

Das Gerolsteiner Naturell wird in Kombination mit den Weißweinen noch cremiger und weicher empfunden und der Wein gleichzeitig sehr puristisch – eine gelungene Wahl zum Essen wie leichten Fisch- oder Geflügelgerichten.

Am besten probiert man zu jedem Wein einfach mal alle Gerolsteiner Mineralwässer…

Gerolsteiner WeinePlaces

Passionierte Weinliebhaber sind immer auf der Suche nach dem Besonderen, Vollendeten. Das gilt für den Wein ebenso wie für die Art sie zu lagern. In den Vario-Weinklimaschränken der Serie 400 von Gaggenau können die Weine aus dem Weinpaket des VDP.Weinguts Heymann-Löwenstein bei folgenden Temperaturen bestmöglich gelagert werden:

Die optimale Lagertemperatur für die drei VDP.GUTSWEINE liegt bei 10°C. Gleiches gilt für die drei VDP.GROSSES GEWÄCHS® Rieslinge aus dem KIRCHBERG, STOLZENBERG & RÖTTGEN.

Die Lagertemperatur entspricht höchstens der Serviertemperatur, keinesfalls jedoch der Trinktemperatur, da sich diese umgehend nach Entnahme der Flasche aus dem Temperierschrank verändert. Die ideale Trinktemperatur liegt im Durchschnitt 2° C über der Lagertemperatur (in diesem Fall jedoch bei 4° auf Empfehlung des VDP.Weinguts Heymann-Löwenstein) und wird durch die Wahl des Glases beeinflusst.

Bei den Vario Weinklimaschränken der Serie 400 von Gaggenau sorgen bis zu drei voneinander getrennte Klimazonen für perfekte Temperaturen, sowohl für die Lagerung als auch für die Temperierung vor dem Genuss. Über ein TFT-Touch-Display können diese gradgenau von 5°C bis 20° C eingestellt und gehalten werden.

Der Innenraum der Weinklimaschränke ist aus hochwertigem Edelstahl. Inspiriert von Eichenfässern, die für die Reifung edler Weine verwendet werden, lagern die Flaschen auf Ablagen aus Eiche kombiniert mit Aluminium in dunklem Anthrazit. Die Tablare sind vollständig und bequem herausziehbar.

Die blendfreie, warmweiße LED-Beleuchtung bietet fünf Beleuchtungsszenarien, die die Weinsammlung perfekt in Szene setzen, während die Front aus Spezialglas den Wein vor UV-Strahlen abschirmt. Zum Schutz der Weine kühlen die Schränke vibrationsarm bei geregelter Luftfeuchtigkeit. Zusätzlich sind die Weine dank Aktivkohlefilter geruchsneutral geschützt.  

Richtig gelagert baut der Wein sein natürliches Aroma weiter aus und erlangt über die Jahre eine vielschichtige, tiefe Reife. Der Wein wird somit nicht nur gelagert oder gekühlt, sondern edel präsentiert und durch perfekte Beleuchtung in Szene gesetzt –ein echtes Statement in Küche oder Wohnraum.

Sehen Sie auf unserer Webseite den Film zur Weinkultur und erfahren Sie mehr über unsere Serie 400. https://www.gaggenau.com/de/geraete/weinschraenke

Über Gaggenau

Gaggenau ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Das Unternehmen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1683 zurückreicht, hat mit international vielfach prämierten Produkten die private Küche immer wieder revolutioniert. Der Erfolg basiert auf dem technologischen Fortschritt und einer klaren Formensprache, kombiniert mit perfekter Funktionalität. Der Unterschied heißt Gaggenau.

www.gaggenau.com

www.gaggenau-showroom.de

 

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE:

1 x 2018 Schieferterrassen Riesling | VDP.GUTSWEIN

1 x 2018 Schieferterrassen Bohème Riesling  | VDP.GUTSWEIN    

1 x 2018 Schieferterrassen in Orange Riesling | VDP.GUTSWEIN

1 x 2018 KIRCHBERG Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®

1 x 2018 STOLZENBERG Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®                                          

1 x 2018 RÖTTGEN Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®                      

BITTE BESTELLEN SIE DAS WEINPAKET MIT DEM STICHWORT „VDP.WEINPAKET“
 
Bei VDP.Weingut Heymann-Löwenstein
Bahnhofstr. 10
56333 Winningen
Tel: +49 (0)2606 / 1919
Preis Zum 111. Geburtstag des VDP zum Sonderpreis von nur 111.- €

6 Weine: Preis: 111,00 Euro / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Für den Versand ins Ausland entstehen Extrakosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert?
Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: m.haas@vdp.de