Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

Kurpfalz-Weinstuben
Berlin

Der VDP.Traubenadler kehrt ein ...
im September in die KURPFALZ-WEINSTUBEN in Berlin

Der beliebte Treffpunkt im Berliner Westen ist nicht nur Garant für das leibliche Wohl, sondern auch der perfekte Ausklang in gemütlicher Atmosphäre nach Theater- oder Opernbesuch der nahegelegenen Häuser.

Seit 1935 zählen die Kurpfalz-Weinstuben zu den Berliner Kultplätzen in Sachen Wein und mauserten sich schnell zur Sensation der Szene. Hier trafen sich in den 1950er Jahren Westberliner Showbiz-Legenden. Ab den 1970er Jahre prägte der Hanseat Rainer Schulz den Kultplatz. Als einer der ersten traute er sich, auch trockene Pfälzer Rebsorten zu servieren.

2015 übernahm Wein-Wirt Vincenzo Berényi dann gemeinsam mit Küchenchef Sebastian Schmidt den weinträchtigen Ort. Nach einer gekonnten und sanften Überarbeitung der klassisch-rustikalen Räumlichkeiten strömen Berliner Wein-Freunde jeden Alters mehr denn je hierher und auch die Speisekarte ergänzt die Weinkarte mit rustikalen deutsche Speisen.

Kurpfalz-Weinstuben
AdresseWilmersdorfer Str. 93
10629 Berlin
 
Öffnungszeiten Di – So ab 18 Uhr

ÜBER DIE GEROLSTEINER WEINPLACES

Wo ist das Leben eigentlich am schönsten? Logischerweise dort, wo besonders viele Genießer beisammensitzen. Bei einem Glas ausgezeichneten Wein, zum Beispiel. Das hat sich offenbar herumgesprochen, aber wo würde man denn nun seinen besten Freund hinschicken? An welchen Orten wird Wein wirklich mit so außergewöhnlicher Kompetenz gepflegt und gelebt, dass man sie bedingungslos jedem Weinliebhaber empfehlen kann? 

Hunderte bundesweite weingastronomische Betriebe hat die hochkarätige Jury von Gerolsteiner (Sebastian Bordthäuser, Stuart Pigott, Alexander Kohnen, Christina Fischer, Philipp Wittmann und Robert Mähler) seit 2014 unter die Lupe genommen und einer qualitativen Bewertung unterzogen. Jährlich küren Gerolsteiner und der VDP rund eine Hand voll solcher außergewöhnlich gastlicher und weinkompetenter Orte, zuletzt im April 2019 in der Fischerklause in Lütjensee. 

Dort wurden sechs neue Gerolsteiner WeinPlaces 2019 vorgestellt. Damit erweitert sich der Kreis auf 34 ausgezeichnete Weingastronomien. 

 


 

Falls Sie jetzt neugierig sind, ob die Jury auch die Richtigen ausgezeichnet hat: Schauen Sie am besten regelmäßig unter www.vdp.de in der Rubrik Magazin vorbei oder holen Sie sich einmal im Monat via VDP.Newsletter Anregungen und Informationen rund um die VDP.Prädikatsweingüter sowie die Themen Wein, Genuss und Erlebnis.