Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

VDP.WEINGUT
WILLI HAAG

„ZUR ZEIT SIND UNSERE REBFLÄCHEN MIT 100 PROZENT RIESLING BESTOCKT. ABER MAN SOLLTE NIEMALS NIE SAGEN.“

MARCUS HAAG ÜBER SEINE WEINE UND SEIN WEINGUT IN BRAUNEBERG

Willi Haag

Burgfriedenspfad 5
54472 Brauneberg/Mosel

Tel+49 (0)6534/450
Fax+49 (0)6534/689
Mailinfo@willi-haag.de
Verkaufszeiten
nach Vereinbarung
Inhaber

Marcus Haag

Kellermeister

Marcus Haag

Rebfläche in Hektar

6,00 Hektar

Flaschenproduktion

35 000-45 000

Rebsorte

100% Riesling

Geologie

grauer Devonschieferverwitterungsboden

Anbaugebiet

Mosel-Saar-Ruwer

Weinprobe
Weinproben bis 40 Personen sind in unserer Probierstube möglich- Voranmeldung erwünscht

VDP: Was ist das Besondere an Ihrem Weingut?

Marcus Haag: Der älteste Teil unserer Gebäude und Teile des Weinkellers wurden um das Jahr 1500 erbaut. Der Fasskeller ist in den Felsen gehauen, dadurch sind ganzjährig etwa konstante Temperaturen gewährleistet. Unsere größtenteils 30 bis 50 Jahre alten Reben wachsen auf reinen Schieferverwitterungsböden, in den berühmten VDP.GROSSEN LAGEN® JUFFER und JUFFER SONNENUHR.

VDP: Was ist Ihre Weingutsphilosophie?

Marcus Haag: Bei den Flächen, die wir in den letzten Jahren zugekauft haben, handelt es sich ausschließlich um Steillagen. Die besten Trauben in unserem Weinbaugebiet wachsen in den traditionellen Weinbergslagen auf Schieferverwitterungsboden.

JUFFER SONNENUHR
Riesling Auslese
VDP.GROSSE LAGE®

„2010 WAR ICH STOLZ AUF DIE EDELSÜSSEN WEINE MIT DER HERRLICHEN SÄURE. 2015 WAR DER GANZE JAHRGANG HOCHKLASSIG.“

VDP: Welchen Weinstil streben Sie an? Haben Sie eine Lieblingsrebsorte?

Marcus Haag: Unsere fruchtigen Rieslingweine spiegeln die von Schiefer geprägte Mineralität, das typische Terroir der VDP.GROSSEN LAGE® JUFFER und JUFFER SONNENUHR, wider. Durch das Mikroklima dieser Lagen gelingt es uns, die Weine mit viel Frische und Eleganz auf die Flasche zu bringen. So wird jedes Glas zu einem Erlebnis. Die Weine sind jung und frisch ein Trinkgenuss, begeistern aber auch als gereifte Tropfen.

VDP: Welchen Ihrer Weine würden Sie jemandem empfehlen, der Ihr Weingut noch nicht kennt – sozusagen als Einstieg?

Marcus Haag: Unsere Kollektion bietet von trockenen, mineralischen bis zu edelsüßen, fruchtigen Rieslingweinen alles, was das Herz begehrt und was es bei einer Weinprobe zu entdecken gilt. Als Einstiegswein sind unsere VDP.GUTSWEINE sehr gut geeignet, allem voran unser feinherber Gutsriesling. Er präsentiert sich als authentischer, unkomplizierter Moselriesling.

VDP: Auf welchen Wein sind Sie ganz besonders stolz?

Marcus Haag: Der Riesling ist in jedem Jahr durch seine vielfältigen Ausbaumöglichkeiten eine kleine Herausforderung. Wir möchten jeden Jahrgang typgerecht auf die Flasche bringen. Besonders stolz war ich auf die edelsüßen Weine aus 2010, die mit ihrer herrlichen Säure hervorstachen. Aktuell ist unsere 2018 VDP.GROSSE LAGE® JUFFER SONNENUHR Riesling Auslese „Goldkapsel“ mein Lieblingswein, der reich an Mineralität ist und sich durch seine vielfältigen Fruchtaromen auszeichnet.

VDP:Warum sind Sie Winzer geworden?

Marcus Haag: Der Beruf des Winzers ist sehr vielseitig, das weiß ich genau, da es in unserer Familie eine lange Weinbautradition gibt. Jeder Jahrgang ist eine neue Herausforderung. Die Arbeit in und mit der Natur ist sehr spannend. Man kann von ihr immer wieder etwas Neues lernen. Es ist ein faszinierender Beruf, der für mich nie langweilig wird.

VDP: Wie vereinbaren Sie Tradition und Innovation?

Marcus Haag: An Traditionen festhalten, aber gleichzeitig auch immer offen für das Neue zu sein. Wein ist Tradition, schon deshalb, weil es dieses Getränk, auch hier an der Mosel, sehr lange gibt. Ohne unsere Erntehelfer, einem seit Jahren eingespielten Team, wäre eine selektive Handlese als wichtige Voraussetzung für hochwertige Weine nicht möglich. Aber andererseits finden bei uns moderne Kellertechniken Anwendung. So erfolgt der Ausbau der Weine in temperaturgesteuerten Edelstahltanks und die Arbeiten im Weinberg mit Maschineneinsatz. Wir verbinden Moderne mit Tradition.

VDP: Warum sollte man Ihr Weingut noch besuchen?

Marcus Haag: Unser Weingut liegt im Herzen der Mittelmosel in Brauneberg. Von unserer Terrasse, auch bei einer Weinprobe in geselliger Runde, haben Sie einen herrlichen Blick auf die berühmten VDP.GROSSEN LAGEN® im Brauneberg, die JUFFER und JUFFER SONNENUHR. So können Sie bei einem kühlen Glas Riesling den Tag mit Freunden genießen.

VDP: Wenn Ihr Wein Musik wäre, welche wäre es?

Marcus Haag: Bohemian Rhapsody von Queen, weil dieses Stück für mich so vielseitig und komplex ist wie mein Beruf und unsere Weine.