GREAT WINE WALK

Am 28. & 29. April 2024 findet die VDP.Weinbörse zum wiederholten Male in der Mainzer Rheingoldhalle statt. In diesem Jahr feiert die weltweit größte Fachmesse für deutsche Spitzenweine ihr 50-jähriges Jubiläum – ein guter Grund zum Feiern!

Am 28. und 29. April 2024 findet die VDP.Weinbörse zum wiederholten Male in der Mainzer Rheingoldhalle statt. In diesem Jahr feiert die weltweit größte Fachmesse für deutsche Spitzenweine ihr 50-jähriges Jubiläum – ein guter Grund zum Feiern!

Anlässlich des Jubiläums laden VDP, Maxime Herkunft Rheinhessen, Weinland Nahe und mainzplus CITYMARKETING am 27. April, dem Tag vor der VDP.Weinbörse, dazu ein, in der Mainzer Innenstadt die hochwertigen Weine renommierter Winzer*innen aus allen 13 deutschen Weinregionen zu probieren. Der „Great Wine Walk“ am Samstag, den 27. April, zwischen 11 und 16 Uhr, kombiniert das samstägliche Schlendern durch die Mainzer Innenstadt mit einem exklusiven Wine-Tasting im lokalen Einzelhandel.

So stellen 33 Mainzer Einzelhandelsgeschäfte ihre Ladenfläche für insgesamt 42 Weingüter aus dem Netzwerk von VDP.Die Prädikatsweingüter, Weinland Nahe  und Maxime Herkunft Rheinhessen zur Verfügung – und sind somit Gastgeber*innen für Gäste von Nah und Fern. In den Geschäften empfangen die Winzer*innen die Gäste, um ihnen Probierschlücke ihrer feinsten Tropfen zu kredenzen. So tauchen beim „Great Wine Walk“ alle interessierten Ticket-Inhaber*innen sowohl in die Welt des hochklassigen Weins als auch gleichzeitig in das Einkaufserlebnis in der Mainzer Innenstadt ein.

 

DAS „GREAT WINE WALK“-TICKET

Das Ticket für den „Great Wine Walk“ berechtigt zur Teilnahme an der gemeinsamen Aktion, die zugleich vielfältigen Weingenuss ermöglicht und dabei die Innenstadtakteur*innen unterstützt.
Das Ticket kostet 20 Euro pro Person und beinhaltet:

  • Probierschlücke bei 20 Weingütern (aus dem Portfolio von insgesamt 42 Weingütern)
  • 1x hochwertiges „Great Wine Walk”-Weinglas (von Zwiesel Glas) zum Behalten
  • 1x Weinglashalter zum Umhängen
  • RMV-KombiTicket für die Nutzung des ÖPNV im RMV-Verbundgebiet*

* Das RMV-KombiTicket gilt für eine Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse des öffentlichen Personennahverkehrs ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 05:00 Uhr des Folgetags. Es gelten die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des jeweiligen Verkehrsverbundes. 

Das Ticket ist ab dem 28.03.2024 im mainz STORE erhältlich:

Das exklusive Weinglas und den Weinglashalter zum Umhängen gibt es dann ganz bequem am Veranstaltungstag (27. April) vor Ort: Bei Vorlage des „Great Wine Walk“-Tickets können Weinglas und -halter zwischen 10 und 15.30 Uhr an einer der folgenden drei Verkaufs-/Ausgabestellen abgeholt werden:

  • mainz STORE (Markt 17 / Domplatz, 55116 Mainz)
  • Weinraumwohnung (Neubrunnenstraße 14, 55116 Mainz)
  • Frankfurter Hof (Augustinerstraße 55, 55116 Mainz)

Am Veranstaltungstag können an diesen drei Verkaufs-/Ausgabestellen ebenfalls die „Great Wine Walk“-Tickets erworben werden – solange der Vorrat reicht.

 

DER WALK

Mit dem „Great Wine Walk“-Ticket, dem Weinglas und dem Weinglashalter begeben sich Weininteressierte dann auf einen individuellen Rundgang durch die Mainzer Innenstadt. Je nach Vorlieben und Interesse suchen sich die Ticket-Inhaber*innen zwischen 11 und 16 Uhr bis zu 20 Weingüter in den individuellen Mainzer Geschäften aus und schlendern von Geschäft zu Geschäft, von Weingut zu Weingut. Vor Ort können die Besucher*innen bei den von ihnen gewählten Weingütern die Weinsortimente probieren und mit den Winzer*innen  und Weingutsrepräsentanten ins Gespräch kommen. Gleichzeitig bieten die besondere Atmosphäre und das vielfältige Angebot des Einzelhandels die Möglichkeit, im Sortiment zu stöbern und eventuell das ein oder andere Mitbringsel zu erwerben.

 

Übersicht der teilnehmenden Geschäfte inkl. Weingüter

Standorte der Weingüter

 

DIE PARTNER

Für die Umsetzung des „Great Wine Walk“ zeichnet die städtische mainzplus CITYMARKETING GmbH verantwortlich. Kooperationspartner sind der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP), Weinland Nahe und Maxime Herkunft Rheinhessen. Weitere Partner sind SELTERS, Zwiesel Glas, Weinraumwohnung und Deisters Weinbar. Ein großer Dank geht an die Einzelhändler*innen der Mainzer Innenstadt und die teilnehmenden Weingüter aus allen 13 deutschen Weinbauregionen.

 

DIE AN-/ABREISE

Der „Great Wine Walk“ verspricht unbeschwerte Weingenüsse und Einkaufserlebnisse! Das im „Great Wine Walk“-Ticket integrierte RMV-KombiTicket* ermöglicht die ebenso unbeschwerte An- und Abreise. Die Mainzer Innenstadt ist bestens per Bus und Bahn erreichbar:

  • per Bus/Tram: u.a. Höfchen/Listmann, Schillerplatz, Rheingoldhalle/Rathaus, Neubrunnenstraße, Altstadt/Holzhof
  • per Bahn: Hauptbahnhof, Bahnhof Römisches Theater

Informationen zur An- und Abreise gibt es beim Mobilitätsplaner der Mainzer Mobilität

* Das RMV-KombiTicket gilt für eine Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse des öffentlichen Personennahverkehrs ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 05:00 Uhr des Folgetags. Es gelten die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des jeweiligen Verkehrsverbundes.

 

HINWEIS:

Am Samstag, den 27. April, gibt’s noch mehr Weinerlebnisse in Mainz.
Ticketinhaber*innen des „Great Wine Walk“ erhalten bei den jeweiligen Veranstaltern Ermäßigung:

  • Nahe goes Mainz
    • Samstag, 27.04. | 16 – 19 Uhr
    • Altes Postlager am Mainzer Hauptbahnhof
    • Nahe & friends (Weingüter von Ahr und Mittelrhein)
       
  • Maxime Herkunft Rheinhessen Bottleshow
    • Samstag, 27.04. | 11 -17 Uhr
    • Präsentation des neuen Weinjahrgangs im Kulturzentrum KUZ gemeinsam mit dem Verband traditioneller Sektmacher

Jetzt teilen