MICHELSBERG, Bad Dürkheim | VDP.GROSSE LAGE®



Die Terrassen der VDP.GROSSE LAGE® MICHELSBERG liegen auf einer ehemaligen Muschelbank – kräftiger Kalkmergel und sandiger Lehm bestimmen die Böden. Nach Süden geneigt, steigt der Weinberg von 110 auf 150 Meter über Seehöhe an und ist mit 5 Prozent mäßig steil. Durch die wärmespeichernden Sandsteinmauern der Terrassen ist die GL MICHELSBERG vor Frost geschützt – im Sommer dienen die Mauern als Wärmespeicher, die noch lange in die Nacht die Rebhänge heizen und so die Reifephase verlängern – gleichzeitig hat der Hang eine luftige Struktur, so dass Feuchtigkeit schnell abtrocknen kann. Geschichte: Der Michelsberg ist die älteste urkundlich erwähnte Lage der Pfalz aus dem Jahre 1155. Den Namen erhielt die Lage von der Wallfahrtskapelle St. Michael, die bis zum Jahre 1601 dort stand.

RegionPfalz
AlignmentSO
GroundMuschelkalk, Kalkmergel


Meteorologic Data

MonthsTemperature
(Average temperature per month in °C)
Sun
(Anual sum of hours of sunshine)
Precipitation
(Anual sum ofprecipitation)
Januar2,842,836,7
Februar3,168,035,3
März6,6144,431,6
April11,5203,530,0
Mai15,1204,058,4
Juni18,3214,167,8
Juli20,2232,851,0
August19,4217,855,2
September15,3163,339,4
Oktober10,2103,737,4
November6,547,641,5
Dezember3,243,153,3