Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK
CLAUS ZIMMERLING I FOTO: LOTHAR SPRENGER

vdp.weingut
zimmerling

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Im Januar 2020 finden Sie Weine des VDP.Weinguts Zimmerling aus Dresden/Sachsen in unserem monatlichen Weinpaket.

Das VDP.WEINGUT Zimmerling aus Dresden, Sachsen

Seit 1992 leben Klaus Zimmerling und Malgorzata Chodakowska auf dem Weingut und bewahren das große Geschenk und Naturwunder, der perfekt nach Süden ausgerichtete und an eine Stufenpyramide erinnernde Pillnitzer Königlicher Weinberg – der Monopol Weinberg. In mitten der Rebstöcke, im Atelier, entstehen aus Holzstämmen subtile Skulpturen, anmutige Frauengestalten. Zwei Berufe, zwei Leidenschaften, welche die Seele berühren. Das Weingut ist 4,5 Hektar groß, die Lage ist der KÖNIGLICHER WEINBERG. Hier gedeihen auf verwittertem Granit: Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder, Kerner, Muskateller, Gewürztraminer und Traminer. Die Hochachtung vor der Natur ließ Klaus Zimmerling schon von Anfang an ohne Herbizide und synthetische Pestizide arbeiten. Die extremen Bedingungen im sächsischen Anbaugebiet sind Herausforderung und Chance zugleich. Bei konsequentem Verzicht auf Menge, durch Risikobereitschaft und Geduld beim Ausbau ist es möglich, charaktervolle und unverwechselbare Weine von hoher Qualität zu erhalten.

Das Weinpaket
„Königlicher Wein“

Auf dem „Pillnitzer Königlichen Weinberg“ reift eine Vielfalt von Rebsorten bis in den späten Herbst hinein. In manchen Jahren hängen die Trauben auch noch im November und bringen konzentrierte aber filigrane Weine hervor. Dieses Weinpaket zeigt die Palette der königlichen Weine, von „easy-drinking“ bis hin zum VDP.GROSSEN GEWÄCHS® für besondere Tage. Unsere Lieblingssorte Riesling zeigt sich facettenreich in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen. Kerner und Weißburgunder könnten unterschiedlicher nicht sein und sorgen für vinophile Momente. Als Highlight gibt es Deutschlands einziges VDP.GROSSES GEWÄCHS® vom Gewürztraminer, passt fantastisch zu verschiedensten Lebergerichten.

2017 Kerner „R“ feinherb | VDP.GUTSWEIN 0,5l
Oh, la-la - hier ist doch offensichtlich Jux und Tollerei im Glas angesagt. Aus dem uns eine duftig-würzige Note in die Nase steigt. Trockenfruchtiges ist da herauszuschnuppern, begleitet von roter Grapefruit und Passionsfrucht. Am Gaumen begleitet von deutlicher Säure, welche die angenehme Grundsüße des Weins perfekt einbindet.

2015 KÖNIGLICHER WEINBERG Riesling halbtrocken | VDP.GROSSE LAGE® 0,5l
Der Expressionist unter den Rieslingen des Jahrgangs 2015. Zumindest was sein aromatisches Säurespiel betrifft, dass von cremig eingebundenen Pfirsichtönen begleitet wird. Mit herrlicher Mineralik, wie man sie von einem Riesling dieser Güte erwartet. Ein Wein vom KÖNIGLICHER WEINBERG, der wohl auch König August den starken in seinen Bann gezogen hätte. Viel besser geht's nicht.

2017 KÖNIGLICHER WEINBERG Riesling Auslese | VDP.GROSSE LAGE® 0,5l
Ein Novum aus dem Hause Zimmerling. Bei diesem Tröpfchen geht der Winzer mal aus der Deckung und erklärt den sonst bei ihm üblichen Riesling -A- zur Auslese. Kein Wunder, bei diesem Aprikosenkörbchen. Flüssiges Konfekt sagen die einen. Der ideale Tropfen für das Gläschen auf dem Nachttisch meinen die anderen. Betthupferl statt Zähneputzen, da drückt auch der Dentist mal ein Auge zu. Und das schönste: bei aller üppigen Süße, hier ist der Wein im Glas noch deutlich zu schmecken.

2017 Weißburgunder trocken | VDP.GUTSWEIN 0,75l
Ein Wein zum dahinschmelzen, so cremig charaktervoll wie er sich im vollsten gelb ins Glas ergießt. Der Winzer selbst spricht von fruchtreifer Buttrigkeit, die ihm diese Trauben, die auf einem knappen halben Hektar unterhalb des Bergwegs wachsen, beschert haben. Der dort vor allem sandige Boden garantiert die schöne homogene Reife dieses Weins.

2017 Riesling trocken | VDP.GUTSWEIN 0,75l
Hier fällt der Apfel nicht weit vom Stamm, könnte man denken. Stehen die Stöcke für diesen feinen Riesling doch im unteren Teil der Zimmerling´schen Weinberge. Richtung Elbe, dort wo auch die Obstbäume der Pillnitzer Versuchsanstalt wachsen. Reifer gelber Apfel prägt so auch den Geschmack dieses feinen Tropfens. Ergänzt von leichten Ananas-Aromen und der Kernigkeit des Apfelhäuschens.

2017 KÖNIGLICHER WEINBERG Gewürztraminer GG | VDP.GROSSE LAGE® 0,5l
Diese Rebe stellt hohe Ansprüche an Lage und Boden, letzterer soll leicht erwärmbar, tiefgründig und nicht zu trocken sein. Die VDP.GROSSE LAGE® KÖNIGLICHER WEINBERG erfüllt all diese Voraussetzungen und macht diesen Wein somit zum VDP.GROSSES GEWÄCHS®. Sehr zu Freude von Klaus Zimmerling, dem bekennenden Liebhaber des Gewürztraminers. Der sich schon immer darauf freut, dass es beim Abpressen dieser ganz besonderen Trauben im Presshaus dezent nach feinem Schinken zu duften beginnt.

Der Respekt gegenüber der Natur verbindet das Weingut Klaus Zimmerling aus Dresden mit der ZWIESEL KRISTALLGLAS aus dem Bayerischen Wald. Möglichst umweltschonende Verfahren zur Herstellung exzellenter Weine bzw. Gläser sind eine Grundvoraussetzung für beide Hersteller. Daneben ist die Handarbeit für das Weingut als auch für die ZWIESEL KRISTALLGLAS im Rahmen der Marke ZWIESEL 1872 von elementarer Bedeutung.

Um die Weine des VDP.Weinguts optimal genießen zu können, empfehlen wir unsere mundgeblasene Serie THE FIRST von ZWIESEL 1872. THE FIRST steht für höchste Ansprüche, individuellen Genuss und Weinkultur. Die umfangreiche Spezialglasserie bietet mit ihren 20 verschiedenen Gläsern nicht nur eine beeindruckende Formenvielfalt, sondern auch einen perfekten Rahmen für die unterschiedlichsten Reb- und Weinsorten.
Für den 2017 Kerner „R“, feinherb eignet sich unser Chardonnayglas von THE FIRST (Größe 122) besonders gut. Die duftig-würzige Note und die Grundsüße des Weines können sich aufgrund des üppigen Durchmessers der Kuppa optimal entfalten.
Die cremigen Pfirsichtöne des 2015 Königlicher Weinberg Riesling, halbtrocken werden in unserem Weindegustationsglas von THE FIRST (Größe 0) hervorgehoben.
Unser Süßweinglas (Größe 3) definiert das optimale Glas für den 2017 Königlicher Weinberg Riesling, Auslese. Das mittlere Kelchvolumen wurde für die Aromendichte des Weines bei üblicher Füllmenge konzipiert und garantiert sensorisch perfekten Genuss.
Der 2017 Weißburgunder, trocken macht sich besonders gut in unserem Burgunderglas (Größe 145). Es ist ideal für diesen fruchtig-buttrigen Wein geeignet. Die Kelchform unterstützt die breit angelegte Interpretation der Rebsorte sensorisch perfekt.
Für den 2017 Riesling, trocken empfehlen wir unser Rieslingglas (Größe 2). Mit einer schlanken Kuppa und dem hohen Kamin unterstreicht das Glas die leichten Ananas-Aromen und den Geschmack reifen, gelben Apfels.
Für den 2017 Königlicher Weinberg Gewürztraminer GG empfehlen wir unser Gewürztraminerglas (Größe 132) von THE FIRST. Es bündelt durch seine Kelchfrom das ausgeprägte würzige Duftbild des Weines. Durch den nach außen gelippten Glasrand kann die aromatische Rebsorte direkt mit der Zungenspitze genossen werden.

Hier direkt bestellen

Das erste Weinpaket des neuen Jahres führt uns in unser östliches Weinbaugebiet – Sachsen. Das Weingut Zimmerling hat sich auf die Erzeugung von rebsortentypischen Weißweinen spezialisiert. Auf den terrassierten Lagen mit sehr mineralischem Boden finden die Reben hervorragende Bedingungen. Die Weine des Pakets stammen aus den sehr guten Weinjahren 2015 und 2017. Zur Riesling Auslese passt ausgezeichnet das Gerolsteiner Sprudel mit der lebendigen Kohlensäure; die angenehme Restsüße Des Rieslings wird gepuffert und die Frische des Weines unterstrichen. Auch zum kräftigen Gewürztraminer mit dem feinen Frucht-Süße-Spiel ist Gerolsteiner Sprudel eine sehr gute Wahl. Zu den feinherben und trockenen Weinen ist das Gerolsteiner Medium ein brillianter Partner. Die ausgewogenen Mineralik des Mediums gepaart mit der feinen Kohlensäure verlängern den Frische-Eindruck der Weine und betonen die Charakteristik der Weine.

Gerolsteiner WeinePlaces

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE:

1x 2017 Weißburgunder trocken | VDP.GUTSWEIN 0,75l

1x 2017 Riesling trocken | VDP.GUTSWEIN 0,75l

1x 2017 Kerner „R“ feinherb | VDP.GUTSWEIN 0,5l

1x 2015 KÖNIGLICHER WEINBERG Riesling halbtrocken | VDP.GROSSE LAGE® 0,5l

1x 2017 KÖNIGLICHER WEINBERG Riesling Auslese | VDP.GROSSE LAGE® 0,5l

1x 2017 KÖNIGLICHER WEINBERG Gewürztraminer GG | VDP.GROSSE LAGE® 0,5l

BITTE BESTELLEN SIE DAS WEINPAKET MIT DEM STICHWORT „VDP.WEINPAKET“
 
Bei VDP.Weingut Klaus Zimmerling
Bergweg 27
01326 Dresden
Phone: +49 (0) 3512618752
Preis 6 Weine: Preis: 100,00 Euro / Sonderpreis inkl. 19 Prozent Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands ohne Inseln), keine weiteren Kosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert?
Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: m.stiederoth@vdp.de