VDP.WEINBÖRSE | MASTERCLASS "TERROIR VS. NATURAL"

Schließen sich Lagentypizität und Natural Wine aus?

Anmeldung

Anmeldeformular wird geladen...

Die Definitionen für Naturwein sind ebenso vielseitig interpretiert wie schwammig. Geht man vom Grundsatz aus, dass es sich um möglichst unbeeinflussten Wein – lediglich beeinflusst von Umwelt & Mensch handelt, trifft das den “Naturweingedanken” aus dem VDP-Gründungsjahr 1910. Einen Terroir-geprägten Wein in einer anderen Umgebung zu kopieren, gelingt nicht. Gleiches gilt für den Stil eines Winzers / einer Winzerin. Denn Terroir hört nicht im Weinberg auf. Was also haben die Naturweinversteigerer mit der heutigen Naturwein-Szene am Hut? 

Jetzt teilen