Sektverkostungszone 50 Jahre Weinbörse

In der letzten Sitzung hat der Bundes-Arbeitskreis Sekt sich über die Präsentation der diesjährigen Sektverkostungszone beraten. So wird es eine Neuausrichtung der Sektverkostungszone, mit professioneller Begleitung und Präsentation durch Diana Maisenhölder, geben.

  • Präsentation von max. 15 – 20 Sekten pro Tag
  • Sonntag: Fokus Pinot

Montag: Fokus Riesling und andere

  • Zugelassen sind nur geprüfte Sekte nach VDP.SEKT.STATUT
  • Pro Weingut wird nur ein Sekt während der gesamten Laufzeit gezeigt
  • Es werden insgesamt 9-12 Flaschen von dem ausgewählten Sekt benötigt
  • Jedes Weingut kann maximal drei Sekte zur Wahl stellen
  • Diese können, müssen aber nicht bei der Meldung für den Hauptkatalog geführt sein

 

Kosten Ihrer Teilnahme

Für Ihre Teilnahme bei der Sektverkostungszone entfallen keine zusätzlichen Kosten.

Jetzt teilen