SCHLOSSGUT HOHENBEILSTEIN | Das literarische Bukett

Kabarett & Satire, Lyrik, Musik & Wein.

Das literarische Bukett: das ist wie weißes Trüffelöl auf einer goldgelben Pommes nebst einem kleinen Kleks Majo und serviert mit so einer sonderbaren, kleinen Holzgabel. Das ist ein traumschönes Gedicht, mit warmer Stimme vorgelesen und, als dir ein Auge feucht wird, mit einem krachenden Witz abgerundet, na super, jetzt hast du dich an deiner Trüffelpommes verschluckt.
Das literarische Bukett, das ist: „Bitte einmal ein bisschen was von Allem“, eine feinsinnige Schweinerei und ein großer Spaß.

Die Bühnenveteranen Nik Salsflausen und Marius Loy zeigen zusammen alle Facetten ihres Repertoires und begleiten Sie durch einen Abend vielfältiger Eindrücke. Nik und Marius standen unter Anderem jahrelang als Teil einer monatlichen Ensemble-Show auf der Bühne und haben ein buntes Bouquet von Ideen mitgebracht: eine Mixtur aus erprobten Stücken und nagelneuem Programm. Musik mit Gesang, Geige und Gitarre, feinmaschige Lyrik, schreiend komische Satire, nuancierte Prosa und die Dynamik zweier Kollegen, die über die Liebe zu Text und Performance eine Freundschaft geschmiedet haben, die sie gelehrt hat: man darf manchmal ein bisschen alles wollen.

Das Programm begleiten ausgewählte Weine, informativ und charmant präsentiert durch Joscha und Silke Dippon.
Zwischendurch gibt es auch die Möglichkeit kleine Genussteller zu erwerben oder die Espressobar zu besuchen.

Jetzt teilen