Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

Kaufmann | Online Seminar Biodynamie mit Romana Echensberger MW

Romana Echensperger MW im Gespräch zum Thema Biodynamie, Bio und echter Nachhaltigkeit. Zusammen mit spannenden Gästen die schon HEUTE Zukunft gestalten. Ziel ist es Ihnen, in dieser mehrteiligen Online Serie ist es aufzuzeigen, was Biodynamie bedeutet, wie sie entstanden ist und warum sie als moderne Form der Landwirtschaft nicht nur die Weinwelt erobert

Die Biodynamie - sowohl unser, als auch das Herzemsthema von Romana Echensberger MW. Ein so spanendes und weitreichendes Thema, das mehr als nur einen Abend füllen kann. Und genauso ist die Idee dieser mehrteiligen Online-Serie entstanden. Romana Echensperger MW im Gespräch zum Thema Biodynamie, Bio und echter Nachhaltigkeit. Zusammen mit spannenden Gästen die schon HEUTE Zukunft gestalten. Ziel ist es Ihnen, in dieser mehrteiligen Online Serie ist es aufzuzeigen, was Biodynamie bedeutet, wie sie entstanden ist und warum sie als moderne Form der Landwirtschaft nicht nur die Weinwelt erobert.

Diese mehrteiligen Online Kurse sind geeignet für alle die mehr über diese Themen wissen wollen. Wie wird die Biodynamie heute verstanden? Warum ist Sie ein hilfreiches Werkzeug ist auf der Suche nach Freiheit und dem authentischen Geschmack? - All das werden Sie in Gesprächen mit Romana Echenberger MW, uns, Urban Kaufmann und Eva Raps, sowie jeweils einem interessanten Gastwinzer, Gastronom oder Landwirt Stück für Stück erfahren,

Boulevard Bio-dynamisch - 4 Kurse

Kurs N°1  | Biodynamie als erste globale Umweltbewegung

Der Inhalt | Wer die Biodynamie verstehen will, fängt am besten mit einem Blick in die Geschichte an und den Gegebenheiten die überhaupt zu dem Impuls von Rudolf Steiner führten. Die Probleme die wir heute mit einer industrialisierten Landwirtschaft sehen, haben sich damals schon abgezeichnet. Gemeinsam wollen wir einen Blick darauf werfen und erläutern warum die Biodynamie gerade heute als eine von vielen Inspirationsquellen dienen kann, um die Herausforderungen mit denen Landwirtschaft wie Weinbau zu kämpfen haben, umzugehen. Wir freuen uns Christine Saahs vom Nikolaihof als Gesprächspartner gewinnen zu können, die mit ihrem Mann zusammen, als erster Betrieb in Österreich auf diese Wirtschaftsweise umgestellt hat.

Der Gast | Christine Saahs vom Nikolaihof - Wachau

Bestellen Sie hier: Das Wein- / Buchpaket zum Seminar zu 75 Euro

1 Fl. 2015 Nikolaihof Im Weingebirge Grüner Veltliner Federspiel
(trocken, gefüllt 2020, 5 Jahre im großen, alten Holzfass gereift

1 Fl. 2019 Kaufmann Tell Riesling trocken – Kaufmanns Volltreffer

1 Buch – von der Freiheit den richtigen Wein zu machen

Bestellen Sie hier: Das große Wein- / Buchpaket zu 150 Euro (während des Seminars werden nur zwei der Weine verkostet, die restlichen 4 Flaschen können Sie bei anderer Gelegenheit genießen.

Die Gastgeberin | Romana Echensperger kennt sich aus mit Wein. Schließlich ist sie in Deutschland eine von nur neun „Master of Wine“, der weltweit renommiertesten und schwierigsten Sommeliersprüfung. In ihrem Weinbuch porträtiert sie zwölf Spitzenwinzer im deutschsprachigen Raum, die mit unterschiedlichen Ansätzen biologisch-dynamisch wirtschaften und deren Weine auch deshalb internationale Spitzenränge erobert haben. Sie erläutert, was hinter den biodynamischen Prinzipien steht, seine historische Entwicklung, warum es im Weinbau gerade für Spitzenweine wichtig ist, nachhaltige Strategien zu entwickeln, und welche Antworten diese Wirtschaftsweise auf heutige Herausforderungen geben kann. Romana Echensperger arbeitete als Chef-Sommelière in Spitzenrestaurants wie beispielsweise dem Vendôme bei Köln und ist heute unter anderem als Weinjournalistin für deutsche und internationale Magazine unterwegs. Bei den Tageszeitungen des DuMont Verlages hat sie ihre eigene Weinkolumne. Seit 2015 ist sie „Master of Wine“ und hat damit die schwierigste Weinprüfung der Welt bestanden. Mitglied der Projektleitung.

Jetzt teilen