Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

VDP.Mosel-Saar-Ruwer | 1. GROSSE GEWÄCHSE Versteigerung GROSSER RING

Unter den Hammer kommen VDP.GROSSE GEWÄCHSE® der Mitglieder des VDP.Mosel-Saar-Ruwer.

1. VDP.GROSSE GEWÄCHSE® Versteigerung VDP.Mosel

9–11 Uhr Vorprobe (Eintritt für private Weinliebhaber: € 45,- | Anmeldung erforderlich )

Versteigerung GROSSE GEWÄCHSE direkt im Anschluss an die 132.Prädikatsweinversteigerung. 

Freier Eintritt für Presse, Handel & Gastronomie. Akkreditierung erforderlich!

DIE GROSSE GEWÄCHSE WEINVERSTEIGERUNG ZU TRIER

Der Versteigerungsring VDP.Mosel-Saar-Ruwer, auch bekannt als “Grosser Ring”, wurde 1908 gegründet und hält zum ersten Mal eine GROSSE GEWÄCHSE Versteigerung direkt im Anschluss an die Prädikatsweinversteigerung ab. Es handelt sich eine reine Weinversteigerung, d.h. keine "nasse" Versteigerung. Registrierung erforderlich.

 

WIE FUNKTIONIERT DIE GROSSE GEWÄCHSE VERSTEIGERUNG ?

Die GROSSE GEWÄCHSE Weinversteigerung des Grossen Rings findet Mitte September in Trier statt. Vormittags findet eine Vorprobe für beide Versteigergungen (132. Prädikatsweinversteigerung und 1. GG-Versteigerung) statt. Direkt im Anschluss an die Prädikatsweinversteigerung werden die GROSSEN GEWÄCHSE versteigert. Gebote können während, oder im Vorfeld der Versteigerung an einen der Kommissionäre übermittelt werden.

 

WIE KANN ICH BEURTEILEN, WELCHEN WERT DIE WEINE HABEN ?

Die GROSSEN GEWÄCHSE werden in einer Taxprobe von erfahrenen Fachleuten vorverkostet, kritisch getestet, beschrieben und taxiert.

 

WIE KANN ICH EIN GEBOT ABGEBEN ?

1. Verschaffen Sie sich im Versteigerungskatalog auf www.grosserring.de einen Überblick.

2. Suchen Sie sich einen Wein aus, der Ihnen zusagt, und entscheiden Sie, wieviele Flaschen sie gerne hätten.

3. Machen Sie sich darüber Gedanken, wieviel Sie maximal bereit wären, für eine Flasche dieses Weines zu bezahlen. Formulieren Sie Ihr Gebot in der Form “Für X € hätte Ich gerne eine Anzahl von Y Flaschen.”

Zu empfehlen ist hierbei eine Gebotspyramide. Hierdurch haben Sie “mehrere Eisen im Feuer”.

Ein Beispiel sehen Sie hier…

Für maximal 100 € hätte ich gerne eine Flasche

Für maximal €45 hätte ich gerne 6 Flaschen

Für maximal €35 hätte ich gerne 12 Flaschen

Für maximal €20 hätte ich gerne 24 Flaschen

Für maximal €15 hätte ich gerne 36 Flaschen

4. Ihr Maximalgebot oder Ihre Gebotspyramide übermitteln Sie entweder vor oder unmittelbar am Tag der Versteigerung an einen Kommissionär* ihrer Wahl. Der Kommissionär übernimmt für Sie das Bieten, berät und hilft Ihnen bei Fragen.

5. Nach der Auktion sorgt Ihr Kommissionär für die Abrechnung und auf Wunsch für die Lieferung des Weines und evtl. die Verschiffung nach Übersee.

GIBT ES IRGENDWELCHE RISIKEN ODER VERSTECKTE KOSTEN?

Es gibt keinerlei Risiko bei der Weinversteigerung mitzubieten ! Für erfolglose Gebote gibt es keine versteckte Gebühren oder Zusatzkosten. Die einzige Folge, Sie bekommen keine Flasche vom Los ab. Wenn ein Preis innerhalb ihres Gebotsrahmens liegt, bekommen Sie nur die Flaschenanzahl, die Sie bestellt haben.

Der Kommissionär stellt die Rechnung in der Form aus: Preis zzgl. 5% Kommissionsgebühr plus

Mehrwertsteuer. Eventuell können Kosten für den Versand anfallen. Hierüber informiert Sie der Kommissionär aber im Vorfeld.

WER IST MEIN DIREKTER ANSPRECHPARTNER ?

Ihr Kommissionär ist Ihr Kontakt. Auch die Winzer können ihre Wünsche entgegennehmen, leiten diese aber dann ebenso an einen Kommissionär weiter. Die aktuell zugelassenen Kontaktpersonen haben wir hier abgedruckt.

Auf der Website www.grosserring.de sind aber im Versteigerungskatalog auch die jeweils aktuellsten Adressen hinterlegt:

BERGWEILER, ELMAR
Hauptstraße 144
54470 Bernkastel-Wehlen

Telefon 0 65 31 – 9 14 00

Fay 0 65 31 – 37 09

E-mail info@ElmarBergweiler.com

www.ElmarBergweiler.com

 

DÜNWEG, W
Römerstraße 16
Postfach 28
54347 Neumagen-Dhron

Telefon 0 65 07 – 22 13

Fax 0 65 07 – 62 57

 

KARL A. RESS WEIN KG
Am Hendelberg 15
65375 Ostrich-Winkel

Telefon 0 67 23 – 9 19 00

Fax 0 67 23 – 91 90 90

E-mail agi@ress-wein.de

www.ress-wein.de

 

SELBACH, J. & H. GmbH & Co. KG
Postfach 1104
54492 Zeltingen/Gewerbegebiet

Telefon 0 65 32 – 95 38 0

Fax 0 65 32 – 40 14

selbach.zeltingen@t-online.de

 

JOHANN HILD e.K
Bahnhofstraße 33
54457 Wincheringen

Telefon 0 65 83 – 5 27

Fax 0 65 83 – 15 17

E-mail info@hild-wein.de

Ansprechpartner: Matthias Hild

 

Freitag
20.
Sep 2019
Zeit16:30 bis 18:00 Uhr
Ort

Fourside Plaza Hotel Trier
Zurmaiener Str. 164 
54292 Trier

Kosten

45 € für Weinliebhaber

Regionen
  • Mosel-Saar-Ruwer

Jetzt teilen