Der Regionalverband VDP.Württemberg eröffnet Geschäftsstelle

 
Diana und Dietmar Maisenhölder wurde von den Mitgliedsbetrieben des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) Region Württemberg e.V. Ende Juli einstimmig das Vertrauen zum Aufbau einer Geschäftsstelle ausgesprochen.

Die neu gewählten Geschäftsstellenleiter sind außerdem gemeinsame Inhaber der Weinconsulting Agentur VINOPHILIUM in Stuttgart-Untertürkheim. Neben den Beratungstätigkeiten wird mit der Durchführung hochwertiger Weinevents, Seminare und Weinreisen ein weiteres Geschäftsfeld angeboten.

Dietmar Maisenhölder ist studierter Betriebswirt und Weinakademiker. Er absolvierte das Diploma in Wines and Spirits an der Hochschule Geisenheim und graduierte im Jahr 2011. Für das beste Prüfungsergebnis „Weine der Welt“ wurde ihm ein Stipendium vom Verband Deutscher Prädikatsweingüter e.V. verliehen.

Diana Maisenhölder ist ebenso Betriebswirtin und war 13 Jahre lang Geschäftsführerin einer renommierten Stuttgarter Eventagentur. Seit dem Jahre 2013 führen sie gemeinsam die Agentur VINOPHILIUM. Zurzeit absolviert sie eine Ausbildung zur Sommelière IHK, die sie im November 2014 abschließen wird. Die Leidenschaft für Württemberger Spitzengewächse gepaart mit hoher Weinkompetenz und betriebswirtschaftlichem Know-how sind perfekte Voraussetzungen für diese spannende Herausforderung.

Die Aufgaben der Geschäftsstelle umfassen schwerpunktmäßig eine kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit, die Erstellung und Pflege eines Internetauftritts sowie die Präsenz in den sozialen Netzwerken. Gleichzeitig wird diese die Schnittstelle zwischen den Weingütern und der Bundesgeschäftsstelle des VDP bilden und sich darüber hinaus um interne Verbandsbelange kümmern. Auch die Organisation der Jahrgangspräsentation der Mitgliedsbetriebe wird ihnen übertragen, die bereits heute einen festen Platz im Kalender des Fachpublikums sowie bei Weinliebhabern hat. Außerdem sollen u. a. mit einem internationalen Lemberger-Symposium neue Wege beschritten werden. Das Ziel der Tätigkeiten liegt auf einer Steigerung des Bekanntheitsgrades für Spitzenweine aus Württemberg, deren Reputation weit über die Grenzen des Ländle hinaus getragen werden soll.

Der Verbandsvorsitzende Gert Aldinger freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und ist davon überzeugt, mit diesem Schritt das Image für heimische Gewächse auch außerhalb des Weinanbaugebietes nachhaltig verbessern zu können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Regionalverband VDP.Württemberg

Diana & Dietmar Maisenhölder

Nebelhornstr. 30, 70327 Stuttgart

Telefon: 0711 6937460, Fax: 0711 6937459

E-Mail: info@vdp-wuerttemberg.de