Der Traubenadler probiert ... im Oktober das VDP.WEINGUT J.Neus, Rheinhessen

 
Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Im Oktober 2018 finden Sie Weine des VDP.Weinguts J. Neus aus Ingelheim in Rheinhessen in unserem monatlichen Weinpaket. Abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt unser Partner Gerolsteiner ein passendes Mineralwasser und Zwiesel Kristallglas das ideale Glas

VDP.Weingut J. Neus, Rheinhessen 

Das Weingut J. Neus wurde 1881 von Josef Neus Senior im damals weltbekannten Rotweinort Ingelheim gegründet und wird seit 2012 von der Unternehmerfamilie Schmitz aus Mainz geführt.

Die 13 ha Rebflächen sind zu 80% mit Spätburgunder, sowie mit Frühburgunder, Weißburgunder, Chardonnay, Riesling und Silvaner bepflanzt.

Wie Weinkarten und Preislisten aus der Gründungszeit eindrucksvoll belegen, war die Familie Neus im 19. Jahrhundert ein qualitativer Vordenker in der Region. So sind die kalkhaltigen Ingelheimer Lagen Horn und Pares mit einem eigens von Josef Neus entwickelten Klon, dem Neus-Klon, bepflanzt.

Die Weine des Weingutes J. Neus werden im größten Gewölbekeller Rheinhessens, der im späten 19. Jahrhundert unter dem eindrucksvollen Anwesen errichtet wurde, traditionell ausgebaut. Auch hier erwies sich Josef Neus als Visionär, sind doch Kelterhaus, Lager und Repräsentationsräume nach damaligem Stand der Technik als mustergültiger Funktionsbau errichtet.

Die Weine werden in Fuderfässern mit einer Kapazität von 1.000 Litern ausgebaut. Die ältesten Fässer, welche aus den Jahren 1893 und 1897 stammen, sind seit ihrer Anschaffung im kontinuierlichen Gebrauch.

So findet das Team um Betriebsleiter Lewis Schmitt und Kellermeister Julien Meissner beste Voraussetzungen, den Ingelheimer Spätburgunder aus dem Hause J. Neus zu neuen, alten Glanz zu führen.

Das Weinpaket „goldener Oktober“

Die größte Rolle spielt im Weingut J. Neus der Spätburgunder. Wir stellen Ihnen 3 Rotweine vor, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Von filigraner Eleganz bis zu großer Komplexität findet jeder Pinot Noir-Liebhaber seinen passenden Wein.

Neben den Spätburgundern präsentiert Ihnen das Weingut J. Neus eine Auswahl ihrer Weißweine. Sie eignen sich hervorragend als feine Essenbegleiter oder auch „solo“ genossen, als genußvoller Ausklang des Tages.

2017 Silvaner, trocken | VDP.GUTSWEIN
Dieser Silvaner Gutswein überzeugt mit seiner ausgeprägten Frucht: Aromen von Birne und gelbem Apfel werden abgerundet durch feine Zitrusnoten. Der sortentypische Schmelz bringt diesem klaren und ausgewogenen Wein einen cremigen Abschluss. Ein herausragender Trinkgenuss!

2016 Spätburgunder Muschelkalk, trocken | VDP.GUTSWEIN
Die Muschelkalkböden rund um Ingelheim prägen die elegante Mineralität dieses Spätburgunders. Der Wein zeichnet sich durch rotbeerige Fruchtaromen mit leichten Tabak- und Röstnoten aus. Die Frische und präsente Säure machen den angenehm unaufdringlichen Spätburgunder zu einem Rotweingenuss für jeden Tag. 

2015 Ingelheim Spätburgunder, trocken | VDP.ORTSWEIN
Dieser Spätburgunder ist ein Klassiker im Sortiment und eine Hommage an den traditionellen Ausbau des Ingelheimer Spätburgunders. Ob zu Gebratenem, dunklen Saucen oder einfach nur einem schönen Stück milden Bergkäse, Ingelheimer Spätburgunder geht immer.

2017 Ingelheim Weißburgunder, trocken | VDP.ORTSWEIN
Die Trauben für diesen Ingelheimer Weißburgunder stammen von den kühlen und kalkigen Lagen am Westerberg. Aromen von reifen gelben Früchten zeigen am Gaumen viel Schmelz und Fülle. Die Lagerung im Halbstück gibt diesem Ortswein eine tiefe Aromenstruktur. Dieser feingliedrige und saftige Wein ist ein eleganter Begleiter für kulinarische Genüsse.

2017 Ingelheim Chardonnay, trocken | VDP.ORTSWEIN
Ein angenehm frischer Chardonnay, dessen Farbe in einem hellen strohgelb mit zart grünlichen Reflexen schimmert. Sein Duft ist geprägt von fruchtigen und langanhaltenden Apfelaromen. Dazu gesellen sich intensive Aromen von Birnen und Pfirsichen. Dem Holzausbau verdankt der Chardonnay seine Struktur, die sich mit der harmonischen Säure zu in einer unverwechselbaren Harmonie ergänzt.   

2015 PARES Spätburgunder GG | VDP.GROSSE LAGE®
Der hohe Steingehalt und die alten Reben sorgen für Weine mit viel Eleganz und mineralischer Tiefe, während der Lössgehalt des Ingelheimer PARES dem Wein eine filigrane Cremigkeit verleiht. Die ausdrucksvolle Fruchtaromatik des Weines wird unterstrichen durch feine Röstaromen aus der abschließenden Lagerung im Barrique. Spätburgunder aus der VDP.GROSSEN LAGE® PARES benötigen viele Jahre der Reife, um ihre volle Schönheit zu entfalten und sind aber auch jetzt schon Weine für besondere Stunden. 

DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG

Diesen Monat genießen Sie ein vielfältiges Angebot des Weinguts J. Neus, mit trockenen weißen und roten Weinen, passend zur herbstlichen Jahreszeit, vom VDFP.GUTSWEIN bis zur VDP.GROSSEN LAGE®. Obwohl das ausgewogen mineralisierte Mineralwasser von Gerolsteiner zu allen Lebenslagen passt, differenzieren wir aus gutem Grund bei unseren Empfehlungen zwischen dem Mineralwasser zum Weißwein und dem zum Rotwein. Das moderat mit quelleigener Kohlensäure versetzte Gerolsteiner Medium passt besonders gut zum trockenen Weißwein ohne nennenswerte Gerbstoffe, wie dem Weißburgunder und Silvaner. Beim Rotwein, der immer auch mit Gerbstoffen von den Traubenschalen sowie oft auch vom Holzfass oder Barrique geprägt ist, bietet sich ein Wasser ohne Kohlensäure an, da diese die Bitterstoffe im Wein verstärken kann. Darum empfehlen wir zu den Rotweinen, sowie auch zum im Holz ausgebauten Chardonnay, eher das Mineralwasser Gerolsteiner Naturell. Wie immer empfehlen wir auch eine regelmäßige Einnahme von Gerolsteiner Mineralwasser, ob mit oder ohne Wein als Begleitung.

WinePlaces Gerolsteiner

DER GLÄSERTIPP DES MONATS VON ZWIESEL KRISTALLGLAS

Für den 2017 Silvaner, trocken VDP.GUTSWEIN legen wir Ihnen das WINE CLASSICS SELECT Riesling-Glas (Größe 2) ans Genussherz. Die feine Wandstärke und die konkave Form des Kelches bewahren die Duftaromen von Birne, und gelbem Apfel aber auch die Zitrusnoten auf einzigartige Weise.  

Das Design des Riesling Grand Cru Glases (Größe 0) eignet sich besonders gut für den 2016 Spätburgunder Muschelkalk, trocken VDP.GUTSWEIN. Der breite Kelch, die sich nach oben verjüngende Glasform und die im Verhältnis große Öffnung bieten den nötigen Spielraum diesen besonderen Wein, der geprägt wird von der Mineralität der Muschelkalkböden rund um Ingelheim. Der Wein fließt in diesem Glas aus der zart gelippten Form spitz auf die Zunge und verstärkt so vor allem die fruchtigen Aromen ohne die herberen Noten untergehen zu lassen.

Der 2015 Ingelheim Spätburgunder, trocken VDP.ORTSWEIN ist in dem nach oben schlank auslaufenden Duftkamin des Merlot-Glases (Größe 243) bestens aufgehoben. Es bündelt komplexe Aromen und erlaubt eine differenzierte Wahrnehmung.

In dem etwas größeren Sauvignon Blanc Glas (Größe 123) kommt der 2017 Ingelheim Weißburgunder, trocken VDP.ORTSWEIN mit seinen reifen und intensiven Aromen besonders gut zur Geltung. Die in der Mitte leicht schließende Form des Sauvignon Blanc Glas fördert das langanhaltende Geschmacksbild des Weißburgunders und unterstreicht so die facettenreichen Aromen.

Für den charakterstarken 2017 Ingelheim Chardonnay, trocken VDP.ORTSWEIN ist das WINE CLASSICS SELECT Chardonnay Glas (Größe 150) die perfekte Wahl. Mit seinem großen, bauchigen Kelchvolumen erlaubt es eine intensive und authentische Wahrnehmung der fruchtigen Aromen von Apfel, Birne und Pfirsich. 

Die Ausgeprägte Fruchtaromatik – gepaart mit den Noten der mineralischen Tiefe -  des 2015 PARES Spätburgunder GG VDP.GROSSE LAGE® kommt im Pinot Noir Glas (Größe 140) mit seinem tiefsitzenden, bauchigen Kelch in Verbindung mit der engen Öffnung perfekt zur Geltung. 

Hier bestellen

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE: 

1x 2017 Silvaner, trocken | VDP.GUTSWEIN

1x 2016 Spätburgunder Muschelkalk, trocken | VDP.GUTSWEIN

1x 2015 Ingelheim Spätburgunder, trocken | VDP.ORTSWEIN

1x 2017 Ingelheim Weißburgunder, trocken | VDP.ORTSWEIN

1x 2017 Ingelheim Chardonnay, trocken | VDP.ORTSWEIN

1x 2015 PARES Spätburgunder GG | VDP. GROSSE LAGE® 

6 Weine: Preis: 95,50 Euro / Sonderpreis inkl. 19 Prozent Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands ohne Inseln), keine weiteren Kosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

BITTE BESTELLEN SIE DAS WEINPAKET MIT DEM STICHWORT „VDP.SCHNUPPERPAKET“ BEI:

J. NEUS WEINGUT SEIT 1881 GMBH & CO. KG                                                                            
Bahnhofstr. 96  
D - 55218 Ingelheim 
Phone: +49 (0)6132 73003
E-Mail: info@weingut-neus.de

DAS WEINPAKET IM ABONNEMENT
Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: m.stiederoth(at)vdp(dot)de


Impressionen