Der Traubenadler probiert ... im Juli das VDP.WEINGUT Schäfer-Fröhlich, Nahe

 
Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Im Juli 2018 finden Sie Weine des VDP.Weingut Schäfer-Fröhlich aus Bockenau an der Nahe in unserem monatlichen Weinpaket. Abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt unser Partner Gerolsteiner ein passendes Mineralwasser und Zwiesel Kristallglas das ideale Glas.

VDP.WEINGUT Schäfer-Fröhlich, Nahe

Die Weinbautradition des VDP.Weinguts Schäfer-Fröhlich reicht bis ins Jahr 1800 zurück. 

Heute bewirtschaftet Tim Fröhlich, der gemeinsam mit seiner Familie diese Tradition fortführt, an den Steilhängen der Nahe vor allem Riesling, der hier auf optimale Bedingungen trifft und hier sein ganzes Potential entfalten kann. Die traditionellen Steillagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Weine. Die Symbiose reifer Rieslingfrucht und lagentypischer Mineralität verleihen den Weinen ihre beispielhafte Vielschichtigkeit und ihren eigenen Charakter. Des Weiteren werden von Tim Fröhlich und seinem Team etwa 15 Prozent Burgundersorten wie Grau- und Weissburgunder vinifiziert, die durch die rotschiefer- und quarzithaltigen Böden optimale Kraft und Frucht entwickeln können.

Das Weingut umfasst 21 Hektar Rebfläche. Die Böden sind vor allem von Vulkanischem Gestein sowie Schiefer und Quarzit geprägt. Die Spitzengewächse kommen aus den VDP.GROSSEN LAGEN® FELSENECK und STROMBERG in Bockenau, HALENBERG und FRÜHLINGSPLÄTZCHEN in Monzingen sowie dem FELSENBERG und der KUPFERGRUBE in Schlossböckelheim.

Das Weinpaket „Fröhlich“

2017 Nahe Riesling VDP.GUTSWEIN, trocken

Der perfekte Einstieg in die klassische VDP.Klassifikation. Ein rassiger Gutsriesling mit tollem Trinkfluss.  

2017 Vulkangestein Riesling VDP.ORTSWEIN, trocken
Dieser Ortsriesling kommt ausschließlich aus den VDP.GROSSEN LAGEN® STOMBERG und FELSENBERG und zeigt wahre Herkunft. Er wächst auf extrem harten Vulkangestein. Der Wein fällt vor allem durch seine, dem Boden gleichende Kargheit auf und überzeugt mit klassischer Frucht, Feuersteinigkeit und Kräuterwürze.

2017 Schiefergestein Bockenau Riesling VDP.ORTSWEIN, trocken 
Puristische mineralische Rieslingfrucht mit leicht salzigem Druck zeichnet diesen Ortsriesling aus. Dieser Ortswein wird aus den ältesten Reben der VDP.GROSSEN LAGE® FELSENECK in Bockenau gelesen und besticht durch seine schiefrige Mineralität. Dabei holt der Schiefer des FELSENECKS eher rotfarbige Frucht aus den Rieslingtrauben heraus. Kühl ist der Wein, holundrig-dunkel, famos.

2017 Nahe Weisser Burgunder VDP.GUTSWEIN, trocken
Eleganter Weissburgunder, harmonisch und dicht zugleich. Ein wunderbarer burgundischer Einstieg. 

2017 Weisser Burgunder „S“ VDP.ORTSWEIN, trocken
Auf Rotschiefer-Steillagen und Quarzit-Böden in Bockenau gewachsen, spiegeln sich in diesem Wein tief mineralisch-salzige und komplexe Aromen, Cassis und Hagebutte und feine Rauchigkeit, wieder. Die Trauben stammen von bis zu 40-jährigen Reben. Der Wein ist ein Sponti, seine Struktur geprägt von Ganztraubeneinmaischung, langer Maischestandzeit und Hefekontakt.  

DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG

Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt sich der Sommer redlich Mühe, viel Sonnenschein zu liefern, und wir bereiten uns natürlich auf Abende vor dem Fernseher vor, während der Fußball-WM. Passend zum sommerlichen Thema haben wir diesen Monat ausschließlich trockene Weißweine im Angebot, sicher eine vernünftige Sache. Wie immer empfehlen wir, zum Durstlöschen sowie zur Erfrischung des Gaumens die Weine mit dem passenden Mineralwasser zu begleiten. Diesen Monat stellen wir zu allen Weinen das leicht mit eigener Quellkohlensäure versetzte Gerolsteiner Medium in den Vordergrund, das mit seinem leichten Prickeln gut gekühlt besonders erfrischend ist. Im Sommer braucht man nicht nur mehr Flüssigkeit, sondern es ist auch wichtig, dass die Mineralstoffe darin gut ausgewogen sind, und vom Körper aufgenommen werden können – auch darum ist Gerolsteiner Medium der perfekte Durstlöscher, notfalls auch ohne Wein.

WinePlaces Gerolsteiner

 

DER GLÄSERTIPP DES MONATS VON ZWIESEL KRISTALLGLAS

Über 200 Jahre Weinbautradition spiegeln sich beim Weingut Schäfer-Fröhlich auf einmalige Art und Weise in den Weinen wider. Tradition trifft hier auf Authentizität und Vielschichtigkeit. Attribute, die sich auch in der einzigartigen Glasserie WINE CLASSICS SELECT von ZWIESEL 1872 wiederfinden.

Sie steht für meisterhafte Manufakturkunst und einzigartige Filigranität. 

Die mundgeblasenen Kelche zeigen die Weinfarben besonders strahlend und extrahieren Aromen auf bisher unbekannt intensive Weise.

Das klassische Riesling-Glas (Größe 2) von WINE CLASSICS SELECT ist damit ein perfekter Partner für den 2017 Nahe Riesling. Die in der Mitte der Kuppa leicht geschlossene Form fördert das lang anhaltende Geschmacksbild, indem es die Mineralität und rassige Säure dieser Traube sorgsam einbettet. Der 2017 Vulkangestein Riesling kann sich in dem neuen Sauvignon Blanc-Glas (Größe 123) mit seinem filigranen, hohen Kelch optimal entfalten.

Für den 2017 Schiefergestein Bockenau Riesling empfehlen wir das etwas weitere und größere Riesling Grand Cru-Glas (Größe 0) der Serie. Der breite Kelch und die im Verhältnis große Öffnung bieten den nötigen Spielraum für einen solchen Spitzenwein. 

Das neue Chardonnay-Glas (Größe 150) bietet durch seinen üppigen Durchmesser den unterschiedlichen Aromenbildern des 2017 Nahe Weisser Burgunder einen perfekten Raum.

Und der 2017 Weisser Burgunder „S“ ist in dem nach oben schlank auslaufende Duftkamin des neuen Merlot-Glases (Größe 243) bestens aufgehoben. Es bündelt komplexe Aromen und erlaubt eine differenzierte Wahrnehmung.

Hier bestellen

 

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE: 

2x 2017 Nahe Riesling VDP.GUTSWEIN, trocken

1x 2017 Vulkangestein Riesling VDP.ORTSWEIN, trocken

1x 2017 Schiefergestein Bockenau Riesling VDP.ORTSWEIN, trocken 

1x 2017 Nahe Weisser Burgunder VDP.GUTSWEIN, trocken

1x 2017 Weisser Burgunder „S“ VDP.ORTSWEIN, trocken 

6 Weine: Preis: 79,00 Euro / Sonderpreis inkl. 19 Prozent Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands ohne Inseln), keine weiteren Kosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

BITTE BESTELLEN SIE DAS WEINPAKET MIT DEM STICHWORT „VDP.SCHNUPPERPAKET“ BEI:

Weingut Schäfer-Fröhlich                                                                                   
Schulstr. 6    
D-55595 Bockenau    
Phone: 06758-6521  
Fax: 06758-8794

E-Mail: info@weingut-schaefer-froehlich.de

DAS WEINPAKET IM ABONNEMENT
Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: m.stiederoth@vdp.de


Impressionen