Der Traubenadler probiert ... im Januar das VDP.Weingut Bürgerspital, Franken

 
Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Am 1. eines jeden Monats präsentieren wir Ihnen das Weinpaket des Monats: abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt Gerolsteiner das passende Mineralwasser und Zwiesel Kristallglas das ideale Glas. Im Monat Januar 2015: Weine des VDP.Weingutes Bürgerspital aus Würzburg, Franken.

VDP.Weingut Bürgerspital, Franken

Als eine der ältesten weinbaubetreibenden Stiftungen der Welt ist das Bürgerspital mit wertvollsten Weinbergen ausgestattet. Die Bürgerspitäler empfinden es als oberste Pflicht und Motivation, das Beste aus den Spitzen-Weinlagen zu machen. Nicht nur auf den 30 Hektar der weltbekannten Lage Würzburger Stein und der Würzburger Stein-Harfe - im Alleinbesitz des Bürgerspitals –, die besonderen Wohlklang genießen. Zusammen mit den renommierten Lagen Würzburger Innere Leiste, Würzburger Pfaffenberg, Würzburger Abtsleite und Randersackerer Marsberg entsteht das große, bedeutende Kapital des Weinguts. Bei aller Vielfalt und Unterschiedlichkeit haben die Weine des Bürgerspitals, allem voran der Riesling (30 % der Anbaufläche), eine markante und ureigene Note – eine eigene Handschrift sozusagen. Es ist die Geschichte einer Leidenschaft für das „Terroir Bürgerspital“ – dieses Zusammenspiel von unvergleichlichen Lagen, Muschelkalkböden, idealen, kleinklimatischen Nischen und, in feinsten Dosen, die Handschrift des Winzers. Mit Robert Haller – Bürgerspital-Weingutsdirektor seit 2007 - zieht eine eingeschworene Damen- und Mannschaft zielgerichtet und fruchtbar an einem Strang. Sätze wie „Sich auf einander verlassen können“, „Verantwortlich sein“, „jeder in seinem Bereich, aber gemeinsam für ein Ziel –im Weinbau, im Keller, bei der Vermarktung“ sind wichtigster Bestandteil des Betriebsklimas. Das Ergebnis einer modernen Führung durch Kompetenz, Vorangehen, neuer Ideen und Freiheiten gewähren lassen ist eine ambitionierte, schlagkräftige Truppe für große 120 Hektar Weinberge.

 

Das Weinpaket „Charakter-Lagen“

Jede Lage hat besondere Eigenschaften, die den Charakter des Weines beeinflussen. Es sind Merkmale wie die Hangneigung, die Hangrichtung, das Kleinklima, die Bodenbeschaffenheit und die individuelle Arbeit und Philosophie des Winzers, die Lagenweine besonders prägen.

2013 Würzburger Pfaffenberg Silvaner trocken VDP.ERSTE LAGE
Frankenweinmedaille in Gold, Duft von gelben Birnen und Kräutern, kräftiger Körper, aus der Steillage mit alten Reben, Lagerung im Holzfass- und Edelstahl

2013 Würzburger Innere Leiste Silvaner trocken VDP.ERSTE LAGE
Duft von Minze, frische vegetative Noten, vielschichtig, aus der Steillage, Lagerung im Holzfass- und Edelstahl

2013 Würzburger Abtsleite, Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE
Frankenweinmedaille in Gold, anregende Grapefruitaromen, filigran, aus der Steillage, Traubenselektion, Lagerung im Holzfass- und Edelstahl

2013 Randersackerer Marsberg Riesling RR trocken VDP.ERSTE LAGE
Serie RR - Randersackerer Rieslinge; feingliedrig und filigran, Duft von Zitronenmelisse, aus der Steilstlage, Traubenselektion mit kurzer Maischestandzeit, Feinhefelager im Edelstahltank

2013 Würzburger Pfaffenberg Grauer Burgunder trocken VDP.ERSTE LAGE
Frankenweinmedaille in Gold, Duft von Quitten und Zwetschgen, mineralisch, Traubenselektion mit kurzer Maischestandzeit, Feinhefelager im Holzfass

2013 Würzburger Stein-Harfe Riesling GG trocken VDP.GROSSE LAGE
Die Stein-Harfe ist eine klimatisch begünstigte Einzellage inmitten der Weinlage Stein und im Alleinbesitz des Bürgerspitals. Der Weinberg mit 45% Hangneigung liegt in einem Kessel, der nach Süden geöffnet ist.

 

DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG

So wie die Weinbergslage hat auch jedes Mineralwasser, bedingt durch die unterschiedliche Mineralisierung in verschiedenen tief unterirdisch gelegenen Quellen, einen eigenen Charakter. Besonders wünscht man sich ein Wasser, das einen frischen und neutralen Geschmack hat, ohne die Aromen des Weins zu stören, sondern diese noch unterstützt. Dabei soll das Wasser ausgewogen sein, und den physiologischen Bedürfnissen des Körpers entsprechen. Alle diese Eigenschaften vereinen sich im Mineralwasser Gerolsteiner Medium, das mit seiner dezenten quelleigenen Kohlensäure stets erfrischend ist, und sich ausgezeichnet als Begleiter zu den trockenen Weißweinen dieses Monatspakets eignet – unterstützend, damit die Weine ihren individuellen Lagencharakter optimal entwickeln können. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen dabei, die Charakterweine des Monats zu erkunden. Das Gerolsteiner Mineralwasser (in den Varianten Naturelle, Medium und Sprudel erhältlich) schmeckt auch zu vielen anderen Gelegenheiten, nicht zuletzt an Silvester, wenn man vielleicht einen erhöhten Flüssigkeitsbedarf hat.  

WeinPlaces Gerolsteiner

 

DER GLÄSERTIPP DES MONATS VON ZWIESEL KRISTALLGLAS

Wertvolle Weine wie die des Bürgerspitals aus Franken verdienen einen ebenso wertvollen Rahmen. Was wäre hier besser geeignet als die edlen, mundgeblasenen Kristallgläser der Premium-Serie THE FIRST von ZWIESEL 1872?  Die Gläser zeigen feinste Farbnuancen sowie Textur- und Aromastrukturen auf und bilden damit einen perfekten Rahmen für die unterschiedlichsten Reb- und Weinsorten. Die elegante Form von THE FIRST ermöglicht darüber hinaus auch optisch ein echtes Erlebnis. Der 2013 Würzburger Pfaffenberg Silvaner und der 2013 Würzburger Innere Leiste Silvaner können sich in dem Chardonnay-Glas (Größe 122) besonders gut entfalten. Das Glas bietet durch seinen üppigen Kelch den Aromenbildern der Weine perfekten Raum. Die beiden Rieslinge des Weinguts – der 2013 Würzburger Abtsleite und der 2013 Randersackerer Marsberg – genießen Sie am besten im passenden Riesling-Glas (Größe 2). Das Glas zeichnet die schlanke Eleganz der Rieslinge nach. Die Kelchgröße und -verjüngung des Weißweinglases erlauben die klare Selektion filigraner und vielschichtiger Aromen und Nuancen. Auch für den 2013 Würzburger Pfaffenberg Grauer Burgunder findet sich bei THE FIRST das optimale Glas: Die Kelchform des Grauburgunder-Glases (Größe 145) unterstützt die Interpretation der Rebsorte sensorisch perfekt. Für den 2013 Würzburger Stein-Harfe Riesling empfehlen wir das Desgustations-Glas (Größe 0). Die Größe und der Duftkamin garantieren den perfekten Genuss des Weines. 

Shop Zwiesel Kristallglas

 

 

 

Das Weinpaket beinhaltet folgende Weine:

2013 Würzburger Pfaffenberg Silvaner trocken VDP.ERSTE LAGE
2013 Würzburger Innere Leiste Silvaner trocken VDP.ERSTE LAGE
2013 Würzburger Abtsleite, Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE
2013 Randersackerer Marsberg Riesling RR trocken VDP.ERSTE LAGE
2013 Würzburger Pfaffenberg Grauer Burgunder trocken VDP.ERSTE LAGE
2013 Würzburger Stein-Harfe Riesling GG trocken VDP.GROSSE LAGE

6 Weine (sortiert je 1 Flaschen): Preis: 86,- € / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Angebot frei bleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

 

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei:

Bürgerspital zum Hl. Geist – Weingut
Theaterstraße 19
97070 Würzburg
Tel: 0931 3503-441

weingut(at)buergerspital(dot)de

 

Das Weinpaket im Abonnement

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: a.putze@vdp.de


Impressionen