Der Traubenadler probiert ... im Februar das VDP.Weingut Karl Schaefer, Pfalz

 
Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Am 1. eines jeden Monats präsentieren wir Ihnen das Weinpaket des Monats: abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt Gerolsteiner das passende Mineralwasser und Zwiesel Kristallglas das ideale Glas. Im Monat Februar 2015: Weine des VDP.Weingut Karl Schaefer, Pfalz.

VDP.Weingut Karl Schaefer, pfalz

Klug handelten unsere Vorfahren, als sie sich bereits im 19. Jahrhundert hauptsächlich auf den Riesling konzentrierten. Denn Riesling ist wie kaum eine andere Rebsorte in der Lage, den Charakter und die Besonderheit seines Standorts aufzunehmen. Dr. Christian und sein Sohn Karl Schaefer, letzterer auch Namensgeber unseres Weinguts, trugen traumhafte Weinbergsterassen mit unvergleichbaren Böden und unterschiedlichem Mikroklima zusammen, darunter der Forster Pechstein, Dürkheimer Michelsberg, Ungsteiner Herrenberg (alle VDP.Große Lage), sowie Wachenheimer Gerümpel und Fuchsmantel und Dürkheimer Spielberg (alle VDP.Erste Lage). Daher haben wir heute die Möglichkeit, bei unseren Rieslingen ein Kaleidoskop an feinen Geschmacksnuancen zeigen zu können. Bei aller Unterschiedlichkeit unserer Lagenweine ist jedoch ihr verbindender Charakter durch die Leidenschaft für den Weinbau, die Liebe zur Natur und unserer Heimat Pfalz geprägt. Jeder Einzelne in unserem jungen und engagierten Team fühlt sich dieser Idee verpflichtet. Das ist das Weingut Karl Schaefer!

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie einmal bei uns im Weingut begrüßen dürften.
Ihre
Job und Nana von Nell

 

DAS WEINPAKET: PROBIEREN SIE UNSERE 2013ER RIESLINGE

2013er Dürkheimer Spielberg Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE®
Kräftige helle, gelbe Farbe. Sehr fruchtbetonter duftiger Riesling mit Kalkboden-typischer mineralischer Feuersteinnote und viel gelber, exotischer Frucht von Mango, Pfirsich und einem Hauch Maracuja.

2013er Wachenheimer Fuchsmantel Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE®
Die Frucht ist präsent, drängt sich aber nicht in den Vordergrund. Im Mund wird die Säure von der kompakten Mineralität gut gepuffert und bleibt vornehm zurückhaltend. Am Gaumen viel Würze und die Fuchsmantel-typische Zitronenfrucht.

2013er Ungsteiner Herrenberg GG Riesling trocken VDP.GROSSE LAGE®
Die Komplexität des Duftes steht für das Potential des Weines und die erstaunliche Dichte und fast salzige Note im Mund bestätigt dies. Das dichte Mundgefühl und die enorme Saftigkeit wird durch die präsente Säure gelockert und umgibt das Große Gewächs mit dem Schein der Leichtigkeit.

2013er Spielberg ,,Schöne Anna“ Riesling fruchtsüß VDP.ERSTE LAGE®
Zu Frucht und Mineralik gesellen sich bodenständige Wiesenkräuter und ein duftiger Hauch von grünem Koriander. Im Mund mit cremiger Süße, die auf der messerscharfen Säure gekonnt balanciert.

2013er Wachenheimer Gerümpel Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE®
Im Mund kompakt mit viel Extrakt und einer herzhaften, trockenen Note. Die Säure ist prominent, wird aber durch die mineralische Dichte gut eingebunden. Am Gaumen bleiben Pfirsich und die vegetabilen Anteile mit einem wuchtigen Mundgefühl.

2013er Cuveé S Rotwein trocken VDP.GUTSWEIN
Ein tiefdunkler Rotwein der in der Nase an frische Kirschen und kühlen Joghurt erinnert, im Mund mit einem sehr runden Körper und weichen Tanninen überzeugt. 

 

DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG

In diesem Monatspaket lernen Sie verschiedene Weintypen kennen – weiß trocken, weiß fruchtsüß und rot trocken. Wer diese Rubrik der Wasserempfehlung schon länger verfolgt weiß, dass Sie so auch gleich die Möglichkeit haben, das Trio der Gerolsteiner Mineralwässer kennenzulernen. Zu den trockenen Weißweinen empfehlen wir das erfrischende, mit quelleigener Kohlensäure leicht versetzte Mineralwasser Gerolsteiner Medium. Zum fruchtsüßen Weißwein, der eine höhere Viskosität hat, empfehlen wir das stärker kohlensäurehaltige Gerolsteiner Sprudel, das den Gaumen besonders reinigt und erfrischt. Zum Rotwein schließlich bietet sich dann das Gerolsteiner Naturell an, ohne Kohlensäure (die die Gerbstoffe im Wein verstärken könnte), und darum hier optimal neutral und erfrischend. 

WeinPlaces Gerolsteiner

 

DER GLÄSERTIPP DES MONATS VON ZWIESEL KRISTALLGLAS

Das VDP.Weingut Karl Schaefer in der Pfalz steht für nuancenreiche Riesling-Weine mit Charakter. Um die feinen aber prägnanten Aromenunterschiede der Weine zu unterstreichen bedarf es einer Gläserserie, die eine expressive Entwicklung des Geschmacks an Zunge und Gaumen ermöglicht: Die exklusive Gourmetglasserie WINE CLASSICS von ZWIESEL 1872. Das Design der mundgeblasenen Gläser der Kristallglasserie, die in Zusammenarbeit mit dem International Wine Institut entwicklelt wurde, unterstützt mit breitem Öberflächenspiegel und hohem, geschwungenen Kamin die ideale Entfaltung selbst feinster Aromennuancen im Glas. Der leicht gelippte Glasrand intensiviert die geschmacklichen Eindrücke eines Weins und unterstreicht Säure und Süße. Für den 2013er Dürkheimer Spielberg Riesling Trocken VDP.ERSTE LAGE® empfehlen wir das klassische Riesling-Glas (Größe 2) der Serie WIE CLASSICS: Die in der Mitte der Kuppa leicht geschlossene Form des Glases fördert das lang anhaltende Geschmacksbild dieses Rieslings. Die zarten Fruchtaromen des 2013er Wachenheim Fuchsmantel Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE® sind im Sauvignon Blanc Glas (Größe 123) bestens aufgehoben. Dank des grazilen Glasbodens und der geschwungenen Kuppa wird die sanfte Mineralität dieses Rieslings unterstützt. Im Riesling Grand Cru Glas (Größe 0) kann sich der 2013er Ungsteiner Herrenberg GG Riesling trocken VDP.GROSSE LAGE® besonders gut entfalten. Die sich nach oben verjüngende Glasform und die im Verhältnis große Öffnung dieses Glases bieten den nötigen Spielraum für die komplexen Aromen dieses Riesling, sich optimal zu verbinden. Für den durch Mineralik geprägten 2013er Spielberg „Schöne Anna“ Riesling fruchtsüß VDP.ERSTE LAGE® ist das etwas kleinere Sauternes-Glas (Größe 3) hervorragend geeignet. Der Wein trifft im Zentrum der Zungenspitze auf und wird als samtig, cremig und gehaltvoll wahrgenommen, die Frucht des Weines wird besonders betont. Die feine Wandstärke und die Verjüngung des Kelches des klassischen Riesling-Glas (Größe 2) bündeln die von Sauerstoff und Alkohol transportierten Duftaromen des 2013er Wachenheimer Gerümpel Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE® in eindrucksvoller Weise. Die weichen Kirscharomen des 2013er Cuvée S Rotwein trocken VDP.GUTSWEIN  werden im eleganten Merlot-Glas (Größe 243) besonders gut unterstrichen.
 

Shop Zwiesel Kristallglas

 

Das Weinpaket beinhaltet folgende Weine:

2013er Dürkheimer Spielberg Riesling Trocken VDP.ERSTE LAGE®
2013er Wachenheimer Fuchsmantel Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE®
2013er Ungsteiner Herrenberg GG Riesling trocken VDP.GROSSE LAGE®
2013er Spielberg ,,Schöne Anna“ Riesling fruchtsüß VDP.ERSTE LAGE®
2013er Wachenheimer Gerümpel Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE®
2013er Cuveé S Rotwein trocken VDP.GUTSWEIN

6 Weine (sortiert je 1 Flaschen): Preis: 79,- € / Sonderpreis
inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Angebot frei bleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

 

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei:

Weingut Karl Schaefer GmbH & Co.KG
Weinstraße Süd 30
67098 Bad Dürkheim
Tel.: +49-6322-2138
info@weingutschaefer.de
www.weingutschaefer.de 

 

Das Weinpaket im Abonnement

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: a.putze@vdp.de


Impressionen