Der Traubenadler probiert ... im April das VDP.Weingut Kesseler, Rheingau

 
Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Am 1. eines jeden Monats präsentieren wir Ihnen das Weinpaket des Monats: abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt Gerolsteiner das passende Mineralwasser und Zwiesel Kristallglas das ideale Glas. Im Monat April 2017: Weine des VDP.Weingut Kesseler aus dem Rheingau.

VDP.WEINGUT August Kesseler, Rheingau

WEINE, DIE FARBE BEKENNEN

Es gibt kein Genussmittel, das so überwältigend vielfältig ist wie Wein. In weiten Teilen lässt sich diese Vielfalt in Worte fassen, indem wir vertraute Aromen zum Vergleich heranziehen: Früchte, Kräuter, Gemüse, Gewürze, aber auch Erde, Holz, Leder oder Teer. In manchen Fällen bringen es auch Vergleiche mit „Plastiktüte“ oder „Pferdestall“ auf den Punkt. Darüber hinaus existieren saure, süße, salzig-mineralische, füllige oder bittere Geschmackseindrücke, aber auch ein kühles oder warmes, seidiges oder pelziges Mundgefühl. Mit diesem Vokabular lässt sich sehr viel sagen über einen Wein. Dennoch bleibt im Idealfall immer auch eine Dimension, die sich jeder Beschreibung entzieht, ein emotionaler Eindruck, der einem buchstäblich die Sprache verschlägt. Das ist für uns die „Farbe“ eines Weins, jenseits der physikalischen Erscheinung im Glas – und seine eigentliche Magie. Natürlich ist das sehr subjektiv. Aber sind das letztlich nicht alle Gefühlsregungen, vor allem die wirklich großen? Und worum kann es beim Wein gehen, wenn nicht um große Emotionen.

 

DER VDP – PROBIERT IM APRIL VIEL NEUES!

Ganz viele neue Emotionen bringt in diesem Jahr nicht erst der Mai, sondern schon der April!
Bei uns ist in den vergangenen Monaten einiges passiert. Seit dem letzten Jahr haben wir neue Weinberge und sind jetzt auch im mittleren Rheingau unterwegs. Wir sind also ein ganzes Stück gewachsen. Außerdem hat unser neuer Onlineshop endlich seine Pforten geöffnet – wir sind also nun wirklich immer für Sie erreichbar. Doch damit nicht genug – einen neuen VDP.GUTSWEIN haben wir ebenfalls kreiert: „THE DAILY AUGUST“. Erstmalig auf der Prowein in Düsseldorf präsentiert, sollen nun Alle in den Genuss kommen können – deswegen ist unser Neuer natürlich auch Bestandteil des Probierpakets.

2016 August Kesseler „THE DAILY AUGUST“ Riesling trocken VDP.GUTSWEIN
Das knallige Türkis: Eine Flasche Wein, die so selbstverständlich zum Alltag gehört wie der Blick in die Tageszeitung. Nur bereitet ihr Inhalt garantiert immer Vergnügen!

2016 August Kesseler „ROSÉ SAIGNÉE“ Pinot Noir VDP.GUTSWEIN
Das seidenmatte Rosé: Die aktuelle Neuauflage von unserem Frühlingsklassiker. Feinherb und perfekt für die ersten Sonnenstunden, von denen wir im April hoffentlich viele mit der gebührenden Ehrfurcht genießen können!

2015 Lorcher Pfaffenwies Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE®
Das kühle Mintgrün: Nicht der neue Jahrgang, aber bei Kesseler ein neuer Name/eine neue Bezeichnung, denn die Lorcher Lage „Pfaffenwies“ haben wir erstmalig mit dem Jahrgang 2015 auf die Flasche gebracht. Also im doppelten Sinn eine „Erste Lage“.


DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG
Das Rheingau gehört weltweit zu den bekanntesten Anbauregionen für deutschen Wein, und liefert seit Jahrhunderten schon exzellenten Riesling sowie Spätburgunder. Das Monatspaket vom Weingut August Kesseler bietet zwei trockene Rieslinge sowie einen wie ein Weißwein ausgebauten feinherben Rosé vom Spätburgunder – so kann man der wärmeren Jahreszeit gut gerüstet entgegenblicken. Der Weingenuss wird besonders im Sommer noch erfrischender, wenn man zwischendurch immer mal wieder einen Schluck eines „guten“, d.h. hoch und ausgewogen mineralisierten Mineralwassers trinkt, und wir empfehlen Ihnen zu diesen Weinen insbesondere unser leicht mit quelleigener Kohlensäure versetztes Mineralwasser Gerolsteiner Medium, das stets, ob mit oder ohne Weinbegleitung, den Gaumen erfrischt und den Durst löscht. So kann der Sommer kommen.

WinePlaces Gerolsteiner

DER GLÄSERTIPP DES MONATS VON ZWIESEL KRISTALLGLAS
Erstklassige Tropfen wie die Weine des Weinguts August Kesseler verdienen auch exzellente Kelche wie die der Serie ENOTECA von ZWIESEL 1872. Jedes mundgeblasene Glas diese Serie bildet feinste Farbnuancen ab und verhilft den Weinen aus dem Rheingau zu ihrer individuellen Entfaltung. Die präzise Bestimmung der Wandstärke garantiert eine weingerechte Temperaturerhaltung für alle Sorten und Reben. Für den trockenen Riesling 2016 THE DAILY AUGUST empfehlen wir das Riesling-Glas (Größe 2), denn die Größe und Verjüngung seines Kelches konzentrieren filigrane und vielschichtige Aromen auf minimales Volumen. Der 2016er ROSÉ SAIGNÉE Pinot Noir entwickelt sein Bukett hervorragend im Rosé-Weinglas (Größe 132): Die Form unterstützt den fruchtbetonten, pikant-würzigen Charakter. Der nach außen gelippte Glasrand lässt wohligen Geschmack direkt mit der Zungenspitze wahrnehmen. Ein Wein wie der 2015er Lorcher Pfaffenwies Riesling wird am besten im Chardonnay-Glas (Größe 122) serviert. Der üppige Durchmesser bietet den Aromen Raum, und ein langgezogener Duftkamin mit kleinem Mundrandbereich gibt ihnen die Möglichkeit, ihren Facettenreichtum zu entfalten.
Hier direkt bestellen

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE:

Je 2 Flaschen

2016 August Kesseler „THE DAILY AUGUST“ Riesling trocken VDP.GUTSWEIN
2016 August Kesseler „ROSÉ SAIGNÉE“ Pinot Noir VDP.GUTSWEIN
2015 Lorcher Pfaffenwies Riesling trocken VDP.ERSTE LAGE®

6 Weine: Preis: 70,00€ / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.


BITTE BESTELLEN SIE DAS WEINPAKET MIT DEM STICHWORT „VDP SCHNUPPERPAKET“ BEI:

VDP.Weingut August Kesseler
Lorcher Str. 16
65385 Rüdesheim-Aßmannshausen
Tel.: 06722-9099200
info(at)August-Kesseler(dot)de


DAS WEINPAKET IM ABONNEMENT
Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: a.putze@vdp.de


Impressionen