Der Traubenadler kehrt ein ... im Oktober in die Weinbar Düsseldorfer Eiskeller

 
Backstein reloaded – Der Düsseldorfer Eiskeller zeigt in voller Pracht, wie Weinbar geht. Ohne Furcht vor neuen Weinen wird es hier spannend im Glas, und das für jeden Geldbeutel und Expertenstand.

Der damalige Düsseldorfer Fürstenhof hatte sich in der Historie in den einmaligen Kellergewölben der Stadt Eis des zugefrorenen Rheins gelagert. Dieser ist inzwischen eher selten gefroren, die Stätten waren frei. Das liebevoll restaurierte Backsteingewölbe beherbergt nun eine von falstaff zur besten „Klassischen Weinbar“ Deutschlands gekürte Pilgerstätte für Weinfans. Nun ist der Eiskeller in die Riege der WeinPlaces aufgenommen. Schöner kann man Wein nicht genießen und so strömt seit der Eröffnung Ende 2015 nicht nur die Düsseldorfer Weinszene zu Dorina Sill und Klaus Wählen. Hier findet man keine Massenware, sondern Produkte von Winzern, die im Einklang mit der Natur die höchstmögliche Qualität erzielen möchten. Die 250 Positionen umfassende Weinkarte (darunter 45 Weine glasweise) lädt zum Probieren ein – und Weineinsteiger und Weinfreaks werden unter Garantie fündig. Der Eiskeller ist gleichzeitig Weinhandel und so kann und sollte man die Entdeckungen des Besuchs direkt mit nach Hause nehmen..

WeinPlace | Oktober 2018
Eiskeller Düsseldorf

ÜBER DIE GEROLSTEINER WEINPLACES 

Wo ist das Leben eigentlich am schönsten? Logischerweise dort, wo besonders viele Genießer beisammensitzen. Bei einem Glas ausgezeichneten Wein, zum Beispiel. Das hat sich offenbar herumgesprochen, aber wo würde man denn nun seinen besten Freund hinschicken? An welchen Orten wird Wein wirklich mit so außergewöhnlicher Kompetenz gepflegt und gelebt, dass man sie bedingungslos jedem Weinliebhaber empfehlen kann? 

Hunderte bundesweite weingastronomische Betriebe hat die hochkarätige Jury von Gerolsteiner (Sebastian Bordthäuser, Stuart Pigott, Alexander Kohnen, Christina Fischer, Philipp Wittmann und Robert Mähler) seit 2014 unter die Lupe genommen und einer qualitativen Bewertung unterzogen. Jährlich küren Gerolsteiner und der VDP rund eine Hand voll solcher außergewöhnlich gastlicher und weinkompetenter Orte, zuletzt im April 2018 im Essers Gasthaus in Köln.

Dort wurden sechs neue Gerolsteiner WeinPlaces 2018 vorgestellt. Damit erweitert sich der Kreis auf 32 ausgezeichnete Weingastronomien. 

Alle Gerolsteiner
WeinPlaces

Falls Sie jetzt neugierig sind, ob die Jury auch die Richtigen ausgezeichnet hat: Schauen Sie am besten regelmäßig unter www.vdp.de in der Rubrik Wein & Lebensart vorbei oder holen Sie sich einmal im Monat via VDP.Newsletter Anregungen und Informationen rund um die VDP.Prädikatsweingüter sowie die Themen Wein, Genuss und Erlebnis.

VDP.Partner
Gerolsteiner


Impressionen