Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

Laurenz

Der VDP.Traubenadler kehrt ein ...
im Juli
in die Laurenz Weinbar

Professionell und ausgelassen. Längst überfällig war eine Weinbar im quirligen Viertel der Mainzer Neustadt.

Markus Landenberger, Christoph Rombach und Andreas Schnura trafen ins Schwarze, als sie das Laurenz als raffinierte Symbiose von Weinbar, Restaurant und Vinothek ins Leben riefen. Doch auch die WeinPersönlichkeiten haben es in sich: Rombach und Schnura sind stadtbekannte Gastronomen und Landenberger betreibt das einzige Weingut in der Mainzer Innenstadt. Geballte Kompetenz in Sachen Gastronomie und Wein eben. Das spiegelt sich überall wider, angefangen bei der Weinkarte über die kleine aber feine Speisekarte bis hin zum Interieur. Der Schwerpunkt der Weinkarte liegt auf rheinhessischen Winzern und dabei besonders auf Weißweinen. Sie finden keinen offenen Wein, der Ihnen gefällt? Dann bestellen Sie sich doch einfach einen Wein von der Flaschenweinkarte. Für ein minimales Korkgeld wird Ihnen auch hier jede Flasche aufgezogen.

Und wenn Sie Ihren Wein doch lieber mal zu Hause genießen möchten, kann jederzeit ein Fläschchen zu Ab-Hof-Preisen mitgenommen werden. Das sollten Sie sich jedoch gut überlegen. 280 Weinflaschen tauchen den hohen Raum der Weinbar in ein stimmungsvolles Licht – ideal, um auch mal länger sitzen zu bleiben und wie selbstverständlich mit der Mainzer Weinszene zu verschmelzen. Eine kleine aber spannende, saisonale Speisenauswahl ergänzt das Weinangebot optimal, sei es einfach eine Portion Bauernbrot mit Café de Paris-Butter oder doch lieber ein Ossobuco mit Safran- Risotto und Pastinaken-Chips. 

Das Laurenz hat wie gewohnt geöffnet, es kann reserviert werden. Die Luca-App ist dabei Pflichtprogramm. Informieren Sie sich gerne auf www.laurenz-mainz.de.

Laurenz
AdresseGartenfeldstraße 9
55118 Mainz
www.laurenz-mainz.de
Tel+49 6131 2168660
Mailmail@laurenz-mainz.de
 

ÜBER DIE GEROLSTEINER WEINPLACES

Wo ist das Leben eigentlich am schönsten? Logischerweise dort, wo besonders viele Genießer beisammensitzen. Bei einem Glas ausgezeichneten Wein, zum Beispiel. Das hat sich offenbar herumgesprochen, aber wo würde man denn nun seinen besten Freund hinschicken? An welchen Orten wird Wein wirklich mit so außergewöhnlicher Kompetenz gepflegt und gelebt, dass man sie bedingungslos jedem Weinliebhaber empfehlen kann? 

Hunderte bundesweite weingastronomische Betriebe hat die hochkarätige Jury von Gerolsteiner (Sebastian Bordthäuser, Stuart Pigott, Alexander Kohnen, Christina Fischer, Hilke Nagel und Marcus Macioszek) seit 2014 unter die Lupe genommen und einer qualitativen Bewertung unterzogen. Jährlich küren Gerolsteiner und der VDP rund eine Hand voll solcher außergewöhnlich gastlicher und weinkompetenter Orte, zuletzt im 2020 in Stuttgart. 

Dort wurden fünf neue Gerolsteiner WeinPlaces 2020 vorgestellt. Damit erweitert sich der Kreis auf 37 ausgezeichnete Weingastronomien. 

 


 

Falls Sie jetzt neugierig sind, ob die Jury auch die Richtigen ausgezeichnet hat: Schauen Sie am besten regelmäßig unter www.vdp.de in der Rubrik Magazin vorbei oder holen Sie sich einmal im Monat via VDP.Newsletter Anregungen und Informationen rund um die VDP.Prädikatsweingüter sowie die Themen Wein, Genuss und Erlebnis.