KÖNIGIN VIKTORIABERG¹, Hochheim am Main | VDP.GROSSE LAGE®



Die VDP.GROSSE LAGE® KÖNIGIN VICTORIABERG verläuft entlang des Maines zwischen Hochheim und Flörsheim im Rheingau. Sie ist nach Süden ausgerichtet und liegt 100 bis 110 Meter über dem Meeresspiegel. Bei einer Breite von knapp 100 Metern und mit einer Neigung von 15 bis 20 Prozent zieht sie sich bis zum Sandweg hinauf. Ihr Boden besteht aus Auensediment auf Kalk. Da sie am Fuß einer Geländestufe liegt, ist sie von kalten Nordwinden geschützt. Das Mikroklima am Main verhindert die Bildung von Kaltluftseen. Hier wird Riesling angebaut. Geschichte: Die englische Königin Victoria stattete im Jahr 1845 mit ihrem Gatten Prinz Albert der Gemeinde Hochheim einen Besuch ab. Dabei wurde sie auch zu einer Weinprobe in den „schönsten und besten Weinberg“ der Gemeinde geführt. Fünf Jahre danach genehmigte sie, dass der Weinberg nach ihr benannt wird. 1854 wurde in dem Weinberg ein Denkmal für die Königin enthüllt.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionRheingau
AusrichtungS
BodenAuensediment auf Kalk


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar2,740,241,3
Februar3,064,639,3
März6,7143,030,7
April11,7201,232,5
Mai15,0203,956,3
Juni18,1210,077,2
Juli20,2228,353,5
August19,4211,865,2
September15,4156,945,6
Oktober10,3102,042,7
November6,641,144,1
Dezember3,136,049,1