IM SONNENSCHEIN, Siebeldingen | VDP.GROSSE LAGE®



Die VDP.GROSSE LAGE® IM SONNENSCHEIN trägt ihren Namen zu Recht – direkt nach Süden ausgerichtet liegt sie auf 160 bis 180 Metern und einer Hangneigung von 5 bis 20 Prozent an den Hängen des Queichtals. Dieses Tal verläuft in West-Ost-Richtung und ist ein Ausläufer des Pfälzerwaldes. Ein großer Teil der Pfälzer Spitzenlagen hat hingegen Ostorientierung, weil sie an den Hängen des Haardtgebirges liegen. Die GL umfasst die ursprünglichen Lagen „Berg“ und „Im Sonnenschein“ innerhalb der Einzellage Im Sonnenschein. Durch die Senkung und die Verwerfungen des Rheingrabens und die starke Hebung des Pfälzer Waldes treten im Gebiet um Siebeldingen ganz alte und tiefliegende geologische Formationen zu Tage. In den Böden der GL IM SONNENSCHEIN ist Muschelkalk, der vor 220 Millionen Jahren in der Zeit der Trias entstanden ist, bestimmend.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionPfalz


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar2,50,00,0
Februar2,90,00,0
März6,60,00,0
April11,60,00,0
Mai14,90,00,0
Juni0,00,00,0
Juli0,00,00,0
August19,40,00,0
September0,00,00,0
Oktober10,40,00,0
November6,50,00,0
Dezember3,10,00,0