ÖLBERG-HART, Königsbach | VDP.GROSSE LAGE®



Die VDP.GROSSE LAGE® ÖLBERG-HART ist das Paradestück der Einzellage Ölberg. Es liegt direkt am Waldrand im oberen Teil des zum Haardtgebirge (Teil des Pfälzer Waldes) mit 5 bis 10 Prozent ansteigenden Ölberg-Plateaus auf 140 bis 200 Metern. Mit ihrer Ost-Süd-Ost-Ausrichtung und dem freien Blick in die Rheinebene werden die Rebhänge bereits von früh an von der Morgensonne beschienen – gleichzeitig spendet der Wald an heißen Nachmittagen schützenden Schatten, dazu erfrischt ein Luftstrom aus dem Tal die Reben. Die Böden bestehen aus tertiärem Kalkmergel, der sogenannten Terra fusca. Im Oberboden ist diese vermischt mit Buntsandsteingeröll. Der Tongehalt im Boden sorgt für eine gute Wasserversorgung der Pflanzen. Geschichte: Die Lage ÖLBERG-HART wurde bereits bei der Königlich Bayrischen Bodenbewertung von 1828 als bester Teil der Spitzenlage Ölberg eingestuft.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionPfalz
AusrichtungSO
BodenKalkmergel, Buntsandstein, Kalksteinbraunlehm


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar2,741,038,1
Februar3,067,835,3
März7,0142,931,4
April12,1204,332,7
Mai15,4204,557,4
Juni18,5215,864,1
Juli20,5236,155,4
August19,8219,255,2
September15,6162,738,9
Oktober10,5102,835,3
November6,747,042,6
Dezember3,342,252,7