REICHESTAL, Hochheim am Main | VDP.GROSSE LAGE®



Auf fruchtbaren Boden in einer Tallage deutet der Name der VDP.GROSSE LAGE® REICHESTAL hin. In Hochheim im Rheingau liegen die Weinberge in der Nähe des Mains, kurz bevor dieser in den Rhein mündet. Hier bildet sich ein warmes Kleinklima. Die GL REICHESTAL befindet sich auf einer Höhe um die 100 Meter und weist eine Neigung von bis zu 30 Prozent auf. Die Böden sind von Lösslehm geprägt, sandig, kiesig und von Kalkmergel unterlegt. Da die Böden so sehr locker sind, können die Reben tief wurzeln und so an viele Mineralien und Nährstoffe gelangen. Sie sind gut mit Feuchtigkeit versorgt und erwärmen sich schnell, so dass der Riesling hier eher früh blüht. Außerdem speichern sie die Wärme, was dazu beiträgt, dass die Trauben im Herbst lange ausreifen können.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionRheingau
AusrichtungS
Bodenkiesiger, toniger Lehm, sandiger Lösslehm, Kalkmergeluntergrund


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar2,739,341,7
Februar3,064,738,9
März6,7142,231,0
April11,8200,832,3
Mai15,1202,955,7
Juni18,1209,775,0
Juli20,2227,556,6
August19,5211,364,7
September15,4155,844,1
Oktober10,3101,841,9
November6,640,745,2
Dezember3,135,849,4