HASENSPRUNG, Winkel | VDP.GROSSE LAGE®



Die VDP.GROSSE LAGE® HASENSPRUNG befindet sich in der Gemeinde Winkel, nahe dem Schloss Johannisberg im Rheingau. Auf fruchtbaren Lößlehm-Böden wächst hier vor allem Riesling. Die Weinberge der GL HASENSPRUNG befinden sich auf 110 bis 150 Metern Höhe und sind nach Süden bis Südwesten ausgerichtet. Ihre Hangneigung beträgt 3 bis 15 Prozent. Geschichte: Zwei Erklärungsansätze gibt es für den Namen Hasensprung. Zum einen sollen Hasen, die überdies ein Symbol für Fruchtbarkeit sind, in den Feldern und in den Weinbergen häufig anzutreffen gewesen sein. Zum anderen erklären manche Winzer in Winkel, dass die Parzellen in der Lage einst so schmal gewesen sein sollen, dass sprichwörtlich gerade einmal ein Hase habe darüber springen können. Eine Legende besagt überdies, dass ein Wein des Jahrhundertjahrgangs 1811 aus dieser Einzellage den Dichter Johann Wolfgang von Goethe zu seinem „West-Östlichen Diwan“ inspiriert haben soll.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionRheingau
AusrichtungS-SW
BodenLösslehm


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar2,940,838,1
Februar3,266,931,3
März6,8147,530,1
April11,6203,727,3
Mai15,0202,452,1
Juni18,0210,867,4
Juli20,0232,752,8
August19,3212,154,7
September15,4158,837,5
Oktober10,5100,937,4
November6,738,739,6
Dezember3,438,644,1