HÖLLE, Johannisberg | VDP.GROSSE LAGE®



Die VDP.GROSSE LAGE® HÖLLE liegt an einem vom Ort Johannisberg nach Süd-Süd-West zum Elsterbach abfallenden Hang. Die 5,4 Hektar große Lage ist so einerseits geschützt vor Winden, andererseits genießt sie volle Sonnenexposition im hier weit offenen Rheintal. Die GL HÖLLE liegt zwischen 140 und 150 Metern. Die Steigung beträgt 20 bis 40 Prozent. Die Reben wurzeln in leicht erwärmbarem Taunusquarzit und steinig-kiesigem Lehm mit gutem Wasserhaltevermögen. Geschichte: Der Name Hölle kommt wahrscheinlich nicht von den heißen Temperaturen, sondern geht auf den Begriff Halde zurück – 1180 fand sie erste Erwähnung als „Helda in Monti Sanctis Johannis“.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionRheingau
AusrichtungSSW
BodenTaunusquarzit, steinig-kiesiger Lehm


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar2,842,242,6
Februar3,067,633,9
März6,5148,133,3
April11,3204,028,2
Mai14,9202,453,6
Juni17,8210,668,8
Juli19,8232,955,6
August19,1212,358,2
September15,2159,140,1
Oktober10,4101,439,8
November6,639,543,1
Dezember3,239,949,2