BERG SCHLOSSBERG, Rüdesheim am Rhein | VDP.GROSSE LAGE®



Imposant liegt die VDP.GROSSE LAGE® BERG SCHLOSSBERG in der Biegung des Rheins, dem sogenannten „Binger Loch“, westlich von Rüdesheim und gegenüber Bingen und dem Mäuseturm. Hier ändert der Rhein die Richtung und fließt nach seinem Rheingauer Ost-West-Intermezzo wieder in Richtung Norden. Steil wie nirgends im Rheingau steigen die Rebzeilen hier mit 65 Prozent Neigung von 120 auf 160 Meter Seehöhe auf und werden von kräftigen Weinbergsmauern gehalten. Die Sonnenintensität in der nach Süden bis Südwesten ausgerichteten GL ist hoch, der Berg wölbt sich der Sonne entgegen und der Rhein tut als Spiegel sein Übriges dazu. Die Böden der rund 25 Hektar großen Steillage bestehen aus Taunusquarzit und Phyllitschiefer und sind recht durchlässig, dienen aber als zusätzlicher Wärmespeicher. Information: Seinen Namen hat die GL vom Ehrenfelser Schloss, von dem heute nur noch die Ruine steht und von weitem sichtbar ist.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionRheingau
AusrichtungS/SW
BodenTaunusquarzit, Pylitschiefer


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar3,040,035,5
Februar3,467,230,2
März6,9148,229,5
April11,7203,926,7
Mai15,2203,051,7
Juni18,1211,664,2
Juli20,2233,947,7
August19,4212,551,7
September15,5159,538,0
Oktober10,6101,237,4
November6,937,835,2
Dezember3,538,043,8