ROTENBERG, Altenbamberg | VDP.GROSSE LAGE®



Gegenüber der Altenbaumburg im Tal der Glan, einem Seitenarm der Nahe, liegt die VDP.GROSSE LAGE® ROTENBERG, ein mit 50 bis 75 Prozent sehr steiler Weinberg mit südlicher und südöstlicher Exposition. Er erstreckt sich auf 250 bis 350 Meter über Seehöhe und bis an den Waldrand auf der Höhe des Bergkamms. Der Untergrund besteht aus Rotliegendem durchsetzt mit Ryolith. Die rötliche Färbung des Bodens weist auf einen hohen Eisenanteil hin und ist Namensgeber. Der Oberboden ist eher karg und steinig. Der oberhalb gelegene Wald schützt die Reben vor kalten Winden, durch kühlende Luftzüge schreitet die Vegetation in den höheren Lagen nicht ganz so zügig voran, so dass die Trauben hier länger reifen können und müssen.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionNahe
AusrichtungS
BodenRhyolith/Tonschiefer-Verwitterung


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar2,242,345,1
Februar2,569,543,0
März5,8147,437,3
April10,7200,733,8
Mai14,2203,665,1
Juni17,3209,975,4
Juli19,4228,664,5
August18,7212,664,4
September14,7160,744,3
Oktober9,8104,645,3
November6,045,645,8
Dezember2,744,057,8