OELSBERG, Oberwesel | VDP.GROSSE LAGE®



Die VDP.GROSSE LAGE® OELSBERG weist eine extreme Steigung von bis zu 70 Prozent auf. Sie befindet sich in Oberwesel am Mittelrhein auf 70 bis 150 Metern Höhe. Natursteinmauern terrassieren die Weinberge. Der Boden ist geprägt von verwittertem Schiefer mit Auflagen von Lösslehm, die ihn für die Region ungewöhnlich fett machen. Hier endet zudem eine quer durch Europa verlaufende Bodenverwerfung, die Buntsandstein in die oberen Bodenschichten gebracht hat. Die GL OELSBERG ist nach Süden bis Südosten ausgerichtet und liegt direkt oberhalb einer Kurve des Rheins, so dass der Fluss direkt auf sie zufließt. Dadurch kann die Sonne hier auf einer großen Wasseroberfläche reflektieren, so dass ein besonders warmes Mikroklima entsteht. Hier wird Riesling angebaut. Information: Durch die Weinberge verläuft der Oelsbergsteig, ein Wanderweg, der zum Rheinburgenweg gehört.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionMittelrhein
AusrichtungS
BodenDevonschiefer


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar2,340,351,7
Februar2,665,344,7
März5,7140,340,2
April10,5196,534,5
Mai13,9196,658,0
Juni16,8203,476,7
Juli18,9221,758,8
August18,3205,663,9
September14,3154,644,8
Oktober9,8101,345,9
November6,141,350,6
Dezember2,838,059,0