HERRENBERG, Rech | VDP.GROSSE LAGE®



Terrassierte steile Weinberge auf einem sonnigen Südhang, das ist die VDP.GROSSE LAGE® HERRENBERG, die auf 130 bis 230 Höhenmetern liegt. 60 Prozent beträgt die Steigung in der Spitze (Minimum: 25 Prozent). Ihre steinigen Böden bestehen aus vulkanischem Gestein, Schiefer und Grauwacke. In der Lage wächst bevorzugt Spätburgunder, darunter auch viele wurzelechte Rebstöcke. Der HERRENBERG ist die einzige GROSSE LAGE® rund um Rech, die nie flurbereinigt wurde, da kein Winzer gegen eine andere Lage tauschen wollte. Geschichte: Der Name Herrenberg verweist auf die Grafen der Saffenburg, auf deren Ruine am gegenüberliegenden Hang man einen guten Blick hat. Den Herren von Saffenburg gehörte einst der Ort Rech sowie die darum liegenden Weinberge.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionAhr
AusrichtungS
BodenGrauwacken, Lehm


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar1,850,463,9
Februar2,071,451,3
März4,8132,357,2
April9,2183,938,7
Mai12,7182,767,5
Juni15,4180,697,6
Juli17,6203,686,4
August16,9190,395,3
September13,4147,765,4
Oktober9,1105,957,8
November5,558,456,9
Dezember2,249,074,6