OBERER FIRST, Reicholzheim | VDP.GROSSE LAGE®

Die VDP.GROSSE LAGE® OBERER FIRST liegt an den Hängen des Taubertals und ist die nördlichste GROSSE LAGE Badens. Sie befindet sich in der oberen Hälfte der Einzellage First. Auf 260 bis 300 Metern Höhe bei einer Hangneigung von rund 20 Prozent wird auf der nach Süden exponierten Lage vor allem Spätburgunder und Riesling angebaut. Das Gestein ist Unterer Muschelkalk mit hohem Steinanteil und Wellenkalk – dementsprechend sind die Reben gut mit Mineralien versorgt. Ebenso gut ist es, dass sich der Boden rasch erwärmt und nur langsam auskühlt. Mit ca. 1370 Sonnenscheinstunden während der Vegetationszeit ist die GL OBERER FIRST sonnenverwöhnt. Sie liegt im Regenschatten des Odenwaldes, daher kann es im Sommer sehr trocken werden und die Rebstocke müssen tief wurzeln, um an das nötige Wasser in den tiefen Spalten und Klüften zu gelangen.


In der Lage arbeitende VDP.Winzer



Geologische Daten

RegionBaden
AusrichtungS-SO
BodenMuschelkalk


Meteorologische Daten

MonatTemperatur
(Jahresdurchschnitts-temperatur in °C)
Sonne
(Summe Jahres-Sonnenstunden)
Niederschlag
(Summe Jahres-Niederschlag in m)
Januar1,444,062,4
Februar1,568,153,1
März5,0141,244,6
April9,9199,736,7
Mai13,5202,269,8
Juni16,6209,365,8
Juli18,7226,677,3
August17,9216,070,6
September13,8157,646,4
Oktober9,0104,246,5
November5,151,866,4
Dezember2,041,077,7