Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

KIRCHBERG, Bingen am Rhein | VDP.GROSSE LAGE®




Unterhalb der Binger Rochuskapelle in Richtung Südost und Ost orientiert, erstreckt sich die VDP.GROSSE LAGE® KIRCHBERG auf einer Höhe von 100 bis 180 Metern über dem Meeresspiegel. Damit klammert die VDP.GROSSE LAGE® besonders die Teile der Einzellage Kirchberg aus, die in Richtung Rhein und Rheingau nach Norden und Nordosten abfallen. Auf den Böden aus Gesteinsverwitterungsböden mit einem hohen Anteil an Stein wächst mehrheitlich Riesling. Das Klima ist besonders in den oberen Bereichen etwas windig und trocken. Die Steigung in den Weinbergen liegt zwischen 10 und 30 Prozent. Geschichte: Erste Erwähnungen der Lage „im Kirchberg“ stammen aus dem Jahr 1726. Die zugehörige Kirche war vermutlich die nahegelegene Kemptener Pfarrkirche.

In der Lage arbeitende VDP.Winzer


Anbaugebiet



Geologische Daten

Klassifizierte Fläche17,29 Hektar inklusive Wege
AusrichtungSO-O
BodenUntergrund: Quarzit, Auflage: sandiger Lehm
Klassifizierte RebsorteRiesling

Meteorologische Daten