Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

HEYDENREICH³, Schweigen-Rechtenbach | VDP.GROSSE LAGE®

Die VDP.GROSSE LAGE® STROHLENBERG HEYDENREICH zeichnet sich durch ihre besondere Bodenstruktur aus. Wie in der darunterliegenden und etwas bekannteren VDP.GROSSEN LAGE® SANKT PAUL besteht der Boden aus reinem Kalkstein mit einer 25 bis 50 Zentimeter dicken lockeren Erdauflage. Das Wasserhaltevermögen ist sehr gut. Gleichzeitig speichert die Bergkuppe über den Tag viel Wärme, die in den Abendstunden nachwirken kann. Gleichzeitig sorgt frische Luft aus dem Wald und dem nahen Lauertal für Erfrischung. Außergewöhnlich an der GL HEYDENREICH ist auch, dass sie nicht auf deutschem, sondern französischem Boden liegt. Sie gehört zur Einzellage Sonnenberg, deren Teile sowohl in Deutschland als auch in Frankreich liegen. Geschichte: Die Weinberge im Grenzgebiet zwischen dem deutschen Schweigen und dem französischen Wissembourg nannte man früher „Wechsellagen“, da sie im Laufe der Geschichte immer wieder ihre „Nationalität“ wechselten. Da die Parzelle auf französischem Gebiet liegt, dürfen Weine deutscher Winzer diesen Lagennamen auf dem Etikett nicht verwenden.

In der Lage arbeitende VDP.Winzer


Anbaugebiet



Geologische Daten

Klassifizierte Fläche1,00 Hektar inklusive Wege
AusrichtungS
BodenKalkgestein
Klassifizierte RebsorteSpätburgunder

Meteorologische Daten