Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK

REITERPFAD-ACHTMORGEN, Ruppertsberg | VDP.GROSSE LAGE®




Die VDP.GROSSE LAGE® REITERPFAD AN DEN ACHTMORGEN liegt mit ihren 12 Hektar im unteren Hangbereich der nach Süd-Osten exponierten VDP.ERSTEN LAGE® Reiterpfad und grenzt an die Landstrasse, die Deidesheim mit Ruppertsberg verbindet. Die mit 5 bis 10 Prozent Neigung flache Lage weist ein fast mediterranes Klima auf. Einerseits schützt das Haardtgebirge vor kalten Westwinden und Regen, so dass die Lage von den warmen Wetterlagen im Rheintal profitieren kann. Gleichzeitig durchziehen den unteren Reiterpfad wärmespeichernde Mauern, die die hohen Tagestemperaturen noch in die Nacht hinein verlängern können. In den Böden ist ein besonders hoher Kalkgehalt festzustellen, der von einer Muschelkalkbank kommt, die hier durch einen Bruch im Rheingraben an die Oberfläche gekommen ist. Er mischt sich, durch seine gelöste Form, mit Sand, sandigem Lehm, und Buntsandsteingeröll. Die Böden sind sehr steinig. Die Wasserhaltefähigkeit ist hoch.

In der Lage arbeitende VDP.Winzer


Anbaugebiet



Geologische Daten

Klassifizierte Fläche12,20 Hektar inklusive Wege
AusrichtungSO
BodenMuschelkalk
Klassifizierte RebsorteSpätburgunder

Meteorologische Daten